Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles


16.05.2019

Spezielle Orthopädische Geriatrie: Start eines Modellprojekts im Asklepios Klinikum Bad Abbach

Von einem neuen im Orthopädischen Universitätsklinikum Regensburg Bad Abbach entwickelten Konzept der „Speziellen Orthopädischen Geriatrie“ profitieren Senioren mit Vorerkrankungen, aber auch viele jüngere Orthopädie-Patienten.... mehr


30.04.2019

Tag der offenen Tür an der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg

Orthopädie erleben und Spaß haben mit der ganzen Familie. Unter diesem Motto lädt das Asklepios Klinikum Bad Abbach am Sonntag, den 19. Mai von 10.00 bis 15.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. ... mehr


28.03.2019

13.000 Euro für Kinder mit seltenen Oberschenkeldefekten

Zum Tag der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar 2019 stellte der Förderverein für seltene Erkrankungen (FSER e.V.) ein neues Projekt zur Verbesserung der Patientenversorgung vor. Mit rund 13.000 Euro wird die Behandlung von Kindern mit angeborenen Oberschenkeldefekten an der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg am Asklepios Klinikum Bad Abbach unterstützt.... mehr


12.11.2018

Diabetische Füße: Besser Wundsanierung statt Amputation

Bad Abbacher Diabetes-Sprechstunde: Teamarbeit erspart Diabetikern schwerwiegende Operationen... mehr


23.10.2018

Knorpeltherapie mit Eigenblut-Plasma

Die Ärzte der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach setzen bei der Behandlung von Gelenkverschleiß immer öfter auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. So lassen sich mit Plasma aus Eigenblut, der sogenannten PRP-Therapie, Arthrosen wirkungsvoll natürlich therapieren. „Dadurch kann man bei geeigneten Patienten den Einsatz von künstlichen Gelenken vermeiden oder zumindest deutlich hinauszögern“, sagt Professor Dr. Joachim Grifka, Direktor der Klinik vor den Toren Regensburgs. „Auch bei Sehnenerkrankungen kann der Einsatz von körpereigenem Plasma den Heilungsprozess deutlich verbessern“, so der Klinikdirektor.... mehr


05.07.2018

FOCUS-Ärzteliste 2018: Bestnoten für Professor Joachim Grifka

Rund 8000 Orthopädie-Fachärzte praktizieren in Deutschland. Nur rund 100 Namen umfasst die Liste der führenden Spezialisten für Hüft- und Knie-Erkrankungen, die jedes Jahr vom Magazin FOCUS in einer aufwendigen Studie ermittelt werden. In der FOCUS-Bestenliste 2018 mittlerweile bereits zum 11. Mal dabei: Professor Dr. Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik in Bad Abbach.... mehr


11.04.2018

Patientenindividuelle Rekonstruktion der Biomechanik in der Hüftendoprothetik

PD Dr. Markus Weber erhält den renommierten Forschungspreis der Association for Orthopaedic Research für seine Arbeiten zur patientenindividuellen Rekonstruktion der Biomechanik in der Hüftendoprothetik... mehr


27.03.2018

Körpereigene Zellen reparieren Knorpelschäden

Experten-Symposium in der Asklepios-Klinik: In Zukunft noch bessere Heilungschancen durch Stammzell-Therapien... mehr


21.02.2018

Neuer Chef der „Sektion Hand, Schulter, Arm“ im Uni-Klinikum Bad Abbach

Der Regensburger Unfallchirurg und Handchirurg Dr. Bernd Krieg ist neuer Leiter der Sektion Obere Extremität an der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach. Der 48-jährige Arzt arbeitete zuvor neun Jahre lang am Krankenhaus Barmherzige Brüder in Regensburg. Herr Dr. Krieg gilt als Spezialist für die Behandlung von verschleiß- oder rheumabedingten Sehnen- und Gelenkerkrankungen im Bereich von Händen und Armen. Er zählt zu den Vorreitern beim Einsatz minimalinvasiver Operationstechniken zur Beseitigung von Nerveneinengungen an den Extremitäten.... mehr


22.01.2018

Gelenkknorpelsymposium in Bad Abbach

Zellbasierte Therapie von Gelenkknorpeldefekten: Im Rahmen eines Symposiums der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg referieren am 24.2.2018 im Asklepios Klinikum Bad Abbach hochkarätige Experten aus dem In- und Ausland über den aktuellen Stand der Forschung und klinischen Anwendung.... mehr

  1. Fakultät für Medizin

Hotline 09405 182401

Orthopädische Klinik für die Universität Regensburg
im Asklepios Klinikum

Kaiser-Karl V.-Allee 3
93077 Bad Abbach

Klinikpark
Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. med. Dr. h.c.
Joachim Grifka


E-Mail