Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Experimentieren im Schülerlabor

Liebe Chemielehrkräfte,

die Chemiedidaktik der Universität Regensburg bietet Schulklassen Gelegenheit, im Rahmen eines Schülertags Experimente zu wechselnden Themen selbstständig durchzuführen. Dabei werden sowohl Experimente zum Erlernen fachtypischer Fertigkeiten als auch zur Förderung naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung (Scientific Inquiry) durchgeführt.

In unserem Schülerlabor bieten wir zwei verschiedene Schülertags-Formate an:

  • Experimentieren zur Förderung von Fachkompetenzen sowie
  • Experimentieren zur Förderung naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Formaten entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Informationstexten.


Allgemeine Informationen

Falls Sie Interesse haben, im kommenden Semester mit einer Ihrer Chemieklassen an einem Schülertag der Chemiedidaktik Regensburg teilzunehmen, senden Sie uns doch bitte, unter Angabe der voraussichtlichen Schülerzahl und Jahrgangsstufe, eine E-Mail an unsere Sekretärin Frau Sandra May unter sekretariat.didaktik-chemie@ur.de.

Die Schülertage finden jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr im Lehr-Lern-Labor der Chemiedidaktik (CH 13.4.22) statt. Auf Wunsch können wir problemlos etwas später starten, um Rücksicht auf eine evtl. längere Anfahrt zu nehmen.

Bitte geben Sie nur einen Termin pro Schule verbindlich an, sodass wir die restlichen freien Termine an weitere Schulen vergeben können. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der Rückmeldung an unser Sekretariat.

Sollten Sie keinen geeigneten Termin in diesem Semester finden, setzen wir Sie gerne auf die Warteliste.


Infos "Förderung von Fachkompetenzen"

Der experimentgestützte Erwerb von Fachwissen steht bei diesen Schülertagen im Vordergrund. Im Sommersemester 2019 werden die folgenden Inhalte der „Redox-Chemie“ thematisiert:

  • Elektronenübergänge
  • Oxidationszahlen
  • Elektrolyse
  • Batterie.

Diese werden im Rahmen von unterrichtsähnlichen Situationen mit Hilfe von Schülerexperimenten durch Studierende vermittelt.

Ihre Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit selbst zu experimentieren und somit ihr Interesse an den jeweiligen Inhalten zu steigern und ihre experimentellen Kompetenzen zu verbessern. Die Studierenden erhalten hingegen die Möglichkeit bereits während ihres Studiums Lehrerfahrung sammeln zu können. Um den Unterricht anschließend bestmöglich zu reflektieren, werden die Unterrichtsstunden videographiert. Das gibt den Studierenden die Möglichkeit Dinge wahrzunehmen, die ihnen aufgrund der Komplexität während des Unterrichts möglicherweise entgangen sind, um anschließend die Unterrichtsstunden zu verbessern.

Die Videos werden streng vertraulich behandelt und dienen ausschließlich zu Lehrzwecken. Selbstverständlich werden die Schülerinnen und Schüler nicht in exponierter Weise dargestellt.

Aufgrund der Lehrplanrelevanz, können Sie im Unterricht auf den Inhalten des Schülertags aufbauen und den Regelunterricht für eine Vertiefung und ausführliche Übungsphasen nutzen.


Infos "Förderung naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung"

Das selbstgesteuerte Experimentieren steht bei diesen Schülertagen im Vordergrund. An verschiedenen Stationen können die SuS selbstständig naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu einem bestimmten Thema nachgehen. Somit werden nicht nur die labortypischen Arbeitsweisen geschult, sondern auch das Verständnis der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung gefördert. Außerdem sollen durch lebensnahe und interessante Themen die Motivation sowie das Interesse an der Naturwissenschaft Chemie gestärkt werden.


Termine & Themen Sommersemester 2019

Schülertage "Experimentieren zur Förderung von Fachkompetenzen"

Nr.

Thema Schülertag

Eignung für

Jahrgangsstufe

Datum

Uhrzeit

Anmerkung

Status

1

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

23.05.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

2

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

28.05.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

3

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

04.06.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

4

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

06.06.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

5

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

02.07.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

6

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

04.07.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

7

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

09.07.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

8

Redox-Chemie

9. NTG

10. SG, MuG, WSG

11.07.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.


belegt


Schülertage "Experimentieren zur Förderung naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung"

Nr.

Thema Schülertag

Eignung für Jahrgangsstufe

Datum

Uhrzeit

Anmerkung

Status

1

Chemie der Sinne

8./9.

09.04.2019

9:00-12:30

kostenfrei, Zulassungsarbeit

belegt

2

Chemie der Sinne

8./9.

10.04.2019

9:00-12:30

kostenfrei, Zulassungsarbeit

belegt

3

Molekulare Küche

8./9./10.

30.04.2019

8:45-16:00

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

4

Molekulare Küche

8./9./10.

08.05.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

5

Feuer und Flamme

8./9./10.

15.05.2019

9:30-13:00

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

6

Feuer und Flamme

8./9./10.

05.06.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

7

Chemie der Sinne

8./9.

26.06.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt

8

Chemie der Sinne

8./9.

03.07.2019

9:00-12:30

Unkostenbeitrag von 3 € p.P.

belegt


Kosten

Um unsere Unkosten wenigstens zum Teil decken zu können, erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 3 € pro Schüler. Gern stellen wir Ihnen im Nachhinein eine Gesamtrechnung, die Sie per Überweisung begleichen können.


Bei Schülertagen ohne Unkostenbeitrag handelt es sich entweder um Zulassungsarbeiten oder Forschungsprojekte im Rahmen einer Promotion, bei denen die Schülerinnen und Schüler gebeten werden, in geringem Umfang Fragebögen auszufüllen.


Wir freuen uns, Sie im kommenden Semester bei uns begrüßen zu dürfen!

Viele Grüße

Nadine Boele, Lars Ehlert und Oliver Tepner

  1. STARTSEITE UR

Kontakt Sekretariat

Dozentin-und-studierende-im-hoersaal

Bürozeiten

Mo-Do          9.00-13.00 Uhr
 
Raum                     CH 14.4.82
Telefon        0941/943-4705
fax                0941/943-4711