Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

WiSe 19/20

Bericht von Theresa Henkel

Schreib-Retreat im Kloster Plankstetten

Ende November fand unser zweites Schreib-Retreat des Jahres 2019 im Kloster Plankstetten statt. Dabei hatten Mitglieder unseres Promotionskollegs die Möglichkeit, in Ruhe und mit voller Konzentration an ihren Dissertationsprojekten zu arbeiten.

Nachdem wir vier Teilnehmer am Freitagmittag gemeinsam angereist waren, unsere Zimmer bezogen hatten und die Klosterküche schließlich für die nötige Stärkung gesorgt hatte, starteten wir in einem separaten Tagungsraum mit unserer ersten Arbeitsphase. Zwischen den einzelnen Sessions diskutierten wir bei Kaffee und Kuchen oder Abendbrot über Einzelaspekte unserer Forschungsgebiete und ließen den produktiven Tag in der Klosterschänke entspannt Revue passieren und ausklingen. Nicht weniger engagiert gingen wir die darauffolgenden beiden Tage vor und konnten mit zahlreichen neuen Erkenntnissen und gefüllten Seiten zufrieden nach Regensburg zurückreisen.

Wie immer war das Wochenende für alle Teilnehmer also sehr motivierend. Die ruhige Atmosphäre im Kloster trug dabei wesentlich zum Erfolg dieses Unterfangens bei, weil wir uns so voll und ganz auf uns und unsere Dissertationsprojekte konzentrieren konnten.

Pur Bericht Retreatnov19

Wenn Ihr Interesse habt, am nächsten Schreibretreat (vermutlich im Frühjahr 2020) teilzunehmen, meldet Euch gerne bei den Promovierendenvertreterinnen! Es wird auch wieder eine Terminumfrage geben.


  1. STARTSEITE UR