Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungen

Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltung und die derzeit laufenden Workshop-Ausschreibungen des WIN. 


So kommen Sie an! - Kommunikations- und Networking-Tools im akademischen Kontext

Freitag 18. Juni 2021

Dieses Seminar richtet sich an Promovierende und Postdocs, die ihr Selbst-Marketing verbessern, ihre Möglichkeiten für ihr Networking in Bezug auf ihre Forschung und Karriere weiter ausbauen und ihre Fähigkeiten für eine gelingende interkulturelle sowie interdisziplinäre Kommunikation für persönliche Gespräche erweitern wollen.

Ziele

Der erste Eindruck zählt – immer. Auch und besonders bei spontanen Gesprächssituationen und Begegnungen wie etwa bei einer Kaffeepause auf einer Fachkonferenz. Ein gekonnter Small Talk, herzlich und interessiert zugleich, ohne Folien und festes Skript, kann Türen öffnen. Doch wie geht das? Was sagt man wann, zu wem und wie? In welcher Haltung, mit welchem Ziel, mit welcher Wirkung und zu welchem Zweck? Das Zwei-TageSeminar „So kommen Sie an!“ eröffnet den Teilnehmer*innen kraftvolle Tools und mögliche Konzepte, im und auch außerhalb des wissenschaftlichen Kontextes das eigene Potenzial gelingender Kommunikation, verbal als auch non-verbal, erfolgreich einzusetzen, um selbst gesteckte Ziele zu erreichen. Freies Sprechen für souveränes Selbst-Marketing, um den beruflichen (Karriere-) Weg selbstbestimmt, souverän und begeisternd zu gehen, wird in diesem Seminar trainiert.


Inhalte

Die Komplexität des eigenen Tun und Forschens, im Zusammenspiel mit der eigenen Persönlichkeit, beim Networking und im Gespräch mit anderen authentisch, überzeugend und eloquent zu vermitteln, wird mit dem Tool „die lebendige Visitenkarte“ erarbeitet und umgesetzt. Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie das
Interesse ihres Gegenübers gewinnen, Gespräche initiieren, sich authentischer und wirkungsvoller mit ihren wissenschaftlichen und individuellen Zielen positionieren und so solide Grundbausteine für ihr eigenes Netzwerk und nachhaltigen persönlichen Austausch generieren – präsent und online. Elemente aus dem Storytelling werden direkt angewandt, Hebel der non-verbalen Kommunikation erforscht,
Wahrnehmungsübungen (VAKOG) erkundet, (Körper-)Haltungen und deren Wirkweise unterschieden. In Gruppenübungen und über individuelles/kollegiales Feedback werden die eigenen Potenziale erkundet und weiter ausgebaut. Dieses Seminar ist sehr praxisorientiert.

• Selbst-Marketing: Ihr Tun auf den Punkt gebracht (die lebendige Visitenkarte)
• Small Talk spontan: reden mit Ziel und Ausrichtung
• Kernbotschaft, Mission & Vision
• Wie Sprache Wirklichkeit formt – Hierarchien im Sprechen, Denken und Handeln
• Stimme, Atmung, Körpersprache

Methoden

• Storytelling
• Rollenspiele
• Einzel- und Kleingruppenübungen
• Individuelles Feedback
• Kollegialer Austausch

Trainerin: Tinka Kleffner

Ausbildung als Schauspielerin & Profi-Sprecherin sowie Systemische Beraterin; Trainerin für Stimme, Sprache, Präsenz; Schwerpunkte: der starke Auftritt, verbale und nonverbale Kommunikation, Resilienz & Selbstwirksamkeit in Gruppenarbeit und Einzelcoaching

Platzvergabe

Da die Teilnehmerzahl für diesen Workshop beschränkt ist, bitten wir Sie zur Anmeldung um ein kurzes Motivationsschreiben (1 Seite) sowie um einen Kurzlebenslauf (1 Seite) mit Angabe Ihres Promotions- oder Postdocprojekts. Diese Unterlagen können Sie, wenn Sie sich auf GRIPS angemeldet haben, dort hochladen. Eine genaue Beschreibung des Vorgehens erhalten Sie automatisiert bei der Einschreibung über GRIPS.

Anmeldung über GRIPS von 26.04.2021 bis 18.06.2021 (Deadline)

Veranstaltungsort

Mo, 05. & Di 06.07.2021, 9-17 Uhr, online
Anmeldung über Grips, Anmeldeschluss: 18.06.2021

Informationen/Kontakt

Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Melden Sie sich bei uns gerne per E-mail.

  1. STARTSEITE UR