Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Vorbereitung vor Abreise

Nach dem Besuch der Informationsveranstaltung und der Recherche auf den Internetseiten des International Office sollte die fristgerechte Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen kein Problem darstellen.

Auch wenn die Universität Regensburg Auslandsstudienprojekte in akademischen und in organisatorischen Problemen zu erleichtern versucht, bleibt der/die einzelne Programmteilnehmer(in) für das Vorhaben doch selbst verantwortlich. Jeder an einem Austauschprogramm teilnehmende Studierende muss selbst für die korrekte Erledigung aller Formalitäten (z.B. Visum, Krankenversicherung, Beurlaubung) Sorge tragen.

Wenn Sie sich selbstständig um finanzielle Förderung (Stipendien, Auslandsbafög etc.) bewerben wollen, müssen Sie genügend Vorlaufzeit einplanen!

Sonderförderung: ERASMUS+ soll die Chancengleichheit und Inklusion fördern, aus diesem Grund wird Alleinerziehenden und Studierenden mit besonderen Bedürfnissen der Zugang zum Programm erleichtert. Weitere Infos hier.


CHECKLISTE für ERASMUS+ Teilnehmer 2020/21 (alle Dokumente und Deadlines, die für Ihr Auslandssemester wichtig sind!)


Hier einige Informationen zu den Themen

Sprachkenntnisse  (bereits wichtig für eine erfolgreiche Bewerbung!)

Beurlaubung an der Universität Regensburg

Krankenversicherung

Visabestimmungen

Auslands-BAföG und Erasmus

Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen 

Info-Videos für platzierte Regensburger Studierende

110531 Internationaler Tag Sg _2 _panorama-klein


  1. Internationales

im Ausland studieren

Informationen für Regensburger Studierende

Image Kugel As _26_