Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Studieren mit Handicap

Austauschstudierende mit Handicaps, die besondere Hilfsmittel, Unterbringung oder Prüfungsbedingen benötigen, sollten sich so bald wie möglich mit Frau Betzner im International Office in Verbindung setzen, damit alles rechtzeitig organisiert werden kann.

Mögliche Hilfestellungen sind z.B.:

  • Prüfungszeitverlängerung
  • Unterkunft in einem speziell ausgestatteten Wohnheim
  • EDV-Sonderausstattung für Studierende mit Hör- und Sehbehinderungen
  • etc.

Wichtig: Bitte schicken Sie uns so bald wie möglich ein offizielles Schreiben der Heimatuniversität mit der Bestätigung, welche Hilfestellungen Ihnen an der Heimatuniversität bereits genehmigt sind zusammen mit einem aktuellen ärztlichen Attest (nicht älter als 1 Jahr).

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Beratungsteams für Studierende mit Handicap.

  1. Internationales

Austausch- und Programmstudierende

Christine Betzner

 

Betznerquadrat.jpeg