Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

CITAS Brownbag Sessions - Mittagsseminare mit GastwissenschaftlerInnen

Mittwoch 6. November 2019, 12:15 Uhr – 13:30 Uhr
Mittwoch 27. November 2019, 12:15 Uhr – 13:30 Uhr
Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:15 Uhr – 13:30 Uhr
Mittwoch 8. Januar 2020, 12:15 Uhr – 13:30 Uhr
Mittwoch 15. Januar 2020, 12:15 Uhr – 13:30 Uhr

GastwissenschaftlerInnen stellen ihre innovativen Projekte aus mehreren Disziplinen vor. Kommen Sie mit Ihrem Mittagessen vorbei und erfahren Sie, wozu die Gäste aus den USA, den Niederlanden und Mainz forschen.

Programm

6. Nov. 2019
Amin Afrouzi (Berkeley; Visiting Doctoral Researcher on the Berkeley-Regensburg Doctoral Exchange Programme)
The Normative Dimension of Law in Machine Learning and Artificial Intelligence

27. Nov. 2019
Frank Mehring (Radboud University, Nijmegen – in cooperation with REAF)
Transnational Life Writing: Re-Mapping the Life and Oeuvre of the German-American Painter, Designer and Teacher Winold Reiss

4. Dez. 2019
Francisco Javier Verdes-Montenegro Escanez (Complutense, Madrid; Leibniz ScienceCampus “Europe and America in the Modern World” Visiting Fellow)

8. Januar 2020
Giulio Salvati (New York University; Visiting Fellow at IOS)
A War after the War? The Ethnic Expulsions from Eastern and South-Eastern Europe and the campaigns against "nomadism" in Italy and Western Germany

15. Januar 2020
Pia Wiegmink (Obama Institute for Transnational American Studies, Mainz/ Chair of American Studies, UR)
Transatlantic Affective Communities in the Abolitionist Gift Book The Liberty Bell (1839-1859)

Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter www.ur.de/citas/veranstaltungen

Veranstaltungsort

Universität Regensburg, Sammelgebäude, Raum 214

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
CITAS - Center for International and Transnational Area Studies
Paul Vickers
Telefon 0941 943-5964
E-Mail citas@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)