Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Offene Ringvorlesung "Migration und Bildung"

Mittwoch 3. Juni 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch 10. Juni 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch 24. Juni 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch 1. Juli 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch 8. Juli 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch 15. Juli 2020, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Deutschland ist von Migrationsprozessen geprägt. In etlichen Berufsfeldern bedarf es deswegen einer Professionalisierung von Akteurinnen und Akteuren, damit diese mit der Vielfalt einer Migrationsgesellschaft umgehen können. Dafür ist es auch nötig sich mit verschiedenen Aspekten der Migration zu beschäftigen. Die Ringvorlesung Migration und Bildung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die einen Einblick in diesen Themenkomplex erhalten möchten.

Programm:

3. Juni
Prof. Dr. Karlfriedrich Herb
Aufklären und ausschließen. Kant und die Schattenseiten der Europäischen Aufklärung.

10. Juni
Dr. Svenja Brünger
Wozu DaZ? Oder warum professionelle Kompetenzen in Deutsch als Zweitsprache in schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen heute unerlässlich sind.

24. Juni
Dr. Martin Weichold
Migration und Selbst-Bildung: Zur Konstitution von Identität in sozialen Praktiken

1. Juli
Saraya Gomis
EOTO E.V. und ehemalige Antidiskriminierungsbeauftragte Berlin

8. Juli
Prof. Dr. Sonja Haug (OTH Regensburg)
Familie und Migration

15. Juli
Dr. Jan-Christoph Marschelke
Kollektive Identität - Bösartiges Plastikwort oder notwendiger sozialer Kitt?

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Nur nach verbindlicher Anmeldung bis spätestens 25.5. über LSF oder 31.5. bei Barbara.Hrabetz@ur.de

Veranstaltungsort

Virtuell

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Lehrstuhl für Pädagogik III (Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Gruber)
Barbara Hrabetz
Telefon 0941 943-3788
E-Mail Barbara.Hrabetz@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)