Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Special Relations Revisited: Europa und die USA seit dem 19. Jahrhundert"

Montag 2. November 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 9. November 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 16. November 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 23. November 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 30. November 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 7. Dezember 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 14. Dezember 2020, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 11. Januar 2021, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 18. Januar 2021, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 25. Januar 2021, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 1. Februar 2021, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr
Montag 8. Februar 2021, 18:15 Uhr – 19:45 Uhr

Ringvorlesung des CITAS und des Leibniz-WissenschaftsCampus "Europa und Amerika"

In der Ringvorlesung gehen wir der gegenseitigen politischen Verflechtung von Europa (und seinen unterschiedlichen Teilregionen) und den USA seit dem 19 Jahrhundert bis heute nach.

Die Vorträge werden nicht nur von Wissenschaftler*innen der UR und des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung gehalten, sondern auch von renommierten Gastvortragenden aus deutschen und internationalen Einrichtungen.

Vorträge
  • 2. November - Hedwig Richter (Bundeswehr Uni, München) - Demokratiegeschichte als nationale Erzählung und transnationaler Prozess. Frankreich, die USA und Deutschland im 19. Jahrhundert
  • 9. November – Ulf Brunnbauer - Amerika-Auswanderung und (ost)europäische „Diasporen” vor dem 1. WK
  • 16. November – Volker Depkat - Amerikanische Demokratie als politisches Ordnungsmodell von 1789 bis 1848/49
  • 23. November – Pia Wiegmink - The 'Freedom-Loving German' in America: Negotiating Gender, Antislavery and Immigration in 19th Century German American Women’s Literature
  • 30. November – Dagmar Schmelzer - L'Autre Amérique. Die europäische Wahrnehmung Québecs und des quebecer Separatismus als Alternative zu US-Amerika
  • 7. Dezember - Friederike Kind-Kovács (TU Dresden) - Cotton, Shoes and Milk Powder: Transatlantic Child Relief in post-World War I Central Europe
  • 14. Dezember – Mathias Häußler - Elvis Presley: The contested Cold War-era emergence of a transatlantic pop culture
  • 11. Januar – Klaus Buchenau - Ex occidente lux(us). Religiöse Impulse aus den USA im östlichen Europa des 19. und 20. Jahrhunderts
  • 18. Januar – Katharina Gerund (FAU Erlangen) - Unofficial Ambassadors? Military Spouses in the Transatlantic World
  • 25. Januar - Gerlinde Groitl - Vom amerikanischen Frieden zum Rosenkrieg? Die sicherheitspolitische Beziehungskrise zwischen Europa und den USA
  • 1. Februar – Marlene Laruelle (George Washington University)
  • 8. Februar – Abschlussdiskussion

Zoom-Link: https://uni-regensburg.zoom.us/j/85892790976

Veranstaltungsort

Zoom

Informationen/Kontakt

CITAS / Leibniz-WissenschaftsCampus "Europa und Amerika"
Paul Vickers
Telefon 0941 943-5964
E-Mail citas@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)