Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Europaeum meets Grenzland-Filmtage

Donnerstag 8. April 2021 – Mittwoch 21. April 2021

Das Europaeum, Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg, kooperiert gerne auch mit Partnern außerhalb der Universität und hat stets zum Ziel, insbesondere bei den Studierenden, aber auch in der gesamten Gesellschaft Neugierde für das östliche Europa zu wecken und den Dialog zwischen Ost und West in Bewegung zu bringen.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, dass wir ab diesem Jahr die Grenzland-Filmtage Selb, Bayerns ältestes Filmfestival, als Partner mitgestalten dürfen. Die Ausrichtung der Grenzland-Filmtage auf das östliche Europa und Europa insgesamt könnte nicht besser zu uns passen. Auch, dass die Grenze als Metapher bei der Filmauswahl eine wichtige Rolle spielt, entspricht in hohem Maße unserer Arbeit an der Universität Regensburg.

Freuen Sie sich auf die neuesten und ausgesprochen sehenswerten Spielfilme, Kurzfilme und Dokus aus den Ländern Belarus, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Tadschikistan, Tschechien, der Ukraine und Ungarn!

Weitere Informationen finden Sie unter www.europaeum.de oder www.grenzlandfilmtage-selb.de und erste Einblicke in das vielfältige Programm auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/GrenzlandFilmtage.

Veranstaltungsort

Online-Festival

Informationen/Kontakt

Lisa Unger-Fischer, M.A.
Geschäftsführerin
Europaeum. Ost-West-Zentrum
der Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
Telefon: 0941 943-3896
Mobil: 0178 975 318 9
Fax:    0941 943-1764
E-Mail: Lisa.Unger@europaeum.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)