Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Faszination Offshore – Wind vom Meer für neue Energie in Stadt und Land“

Dienstag 14. Oktober 2014, 18:00 Uhr – Donnerstag 30. Oktober 2014, 18:00 Uhr

Das Thema gibt Chemikern die Chance als kompetente Problemlöser für Zukunftsfragen öffentlich wahrgenommen zu werden.

Vom 14.Oktober bis zum 30. Oktober wird die Ausstellung an der Uni Regensburg im Foyer der Chemie Fakultät zu sehen sein.

Die Wanderausstellung ist ein Projekt der vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Stif­tung OFFSHORE-WINDENERGIE. Sie startete im April 2013 in Kiel und wird bis Ende 2014 durch ganz Deutschland touren.

Künftig sollen Windparks in Nord- und Ostsee einen wichtigen Beitrag zu einer klimafreundlichen Energieversorgung in Deutschland leisten. Der erste deutsche Offshore-Windpark, namens Alpha Ventus, wurde 2010 in der Nordsee in Betrieb genommen. Nur ein Jahr später ging mit "Baltic 1" der erste Windpark der Ostsee ans Netz. Im August 2013 wurde Deutschlands leistungsstärkster Offshore-Windpark "BARD Offshore 1" fertiggestellt. Anfang 2014 folgte die Anbindung von "Riffgat" an das deutsche Stromnetz. Bis 2015 werden weitere acht Offshore-Windparks gebaut.

Veranstaltungsort

Universität Regensburg
Gebäude Chemie
Foyer

Informationen/Kontakt

Prof. Dr. Hubert Motschmann

Universität Regensburg

Institut für Physikalische und Theoretische Chemie

D-93040 Regensburg

Tel.: (0941) 943-4043

Fax: (0941) 943-4532

E-Mail: hubert.motschmann@chemie.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)