Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Lorenz Oken und seine Isis oder Encyclopädische Zeitschrift"

Mittwoch 20. Mai 2015, 18:15 Uhr

Gastvortrag von Florian Müller (Universität Regensburg)

zum Thema "Lorenz Oken und seine Isis oder Encyclopädische Zeitschrift"

Lorenz Okens Zeitschrift Isis, erschienen 1817-1848, gilt als wichtiges deutsches naturwissenschaftliches und politisches Organ der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Oken lieferte hier eine Plattform, die es deutschen Naturforschern ermöglichte sich auszutauschen – frei von aller Zensur und Restriktion, auch durch den Herausgeber.

Das Erscheinen der Isis fällt in eine Zeit des Wandels im deutschen Bildungssystem, die Schul- und Hochschullandschaft veränderte sich. In der Masterarbeit wird die Frage untersucht, wie diese Themen, die Schul-, Hochschul- und Volksbildung - Erziehung im Allgemeinen - im Rezipientenkreis der Isis diskutiert wurden.


Florian Müller, B. A, studierte Geschichte und Informatik in Freiburg und ist seit Oktober 2013 im Masterstudiengang Wissenschaftsgeschichte in Regensburg eingeschrieben. Der Vortrag bietet einen frühen Arbeitsbericht zu seiner Abschlussarbeit. Hier wird der Diskurs bildungsrelevanter Themen im Rezipientenkreis der Isis untersucht.


Zum Gastvortrag ergeht herzliche Einladung. Eintritt frei.

Plakat zum Vortrag

Veranstaltungsort

Universität Regensburg
Vielberth-Gebäude, Raum VG 2.45 (2. Stock)

Informationen/Kontakt

Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft
Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte / Philosophie
Prof. Dr. Christoph Meinel
Telefon 0941 943-3659 / 3661
E-Mail christoph.meinel@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)