Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ausstellung: Erinnerung bewahren. Sklaven- und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939-1945

Dienstag 27. Oktober 2015, 12:00 Uhr – Freitag 13. November 2015, 22:00 Uhr

Die Eröffnung der Veranstaltung findet um 12.00 Uhr im Beisein von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, des polnischen Ministers Prof. Dr. Andrzej Kunert und des polnischen Generalkonsuls Andrzej Osiak statt.

Veranstalter:
Europaeum in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Stiftung Polnisch-Deutsche Aussöhnung, Polnisches Generalkonsulat München

Der Eintritt ist frei.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsort

Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053  Regensburg
Unteres Foyer Audimax

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Europäum
Lisa Unger-Fischer
Telefon 0941 943-3896 oder -1533
E-Mail lisa.unger@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)