Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Erinnerung bewahren. Sklaven- und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939-1945

Dienstag 10. November 2015, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Begleitprogramm zur Ausstellung

Film: "Verbrechen Liebe". Liebesbeziehung zwischen Zwangsarbeitern und Deutschen im Dritten Reich.

Der Eintritt ist frei.
Interessierte sind herzlich eingeladen.

Film von Thomas Muggenthaler (BR). Der Autor ist anwesend

Weitere Informationen

Veranstaltungsort

Universität Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Vielberth-Gebäude, VG 136

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Europaeum
Lisa Unger-Fischer
Telefon 0941 943-3896 oder -1533
E-Mail lisa.unger@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)