Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Steuergerechtigkeit in Europa"

Mittwoch 31. Mai 2017, 18:00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Rolf Eckhoff

Eine Veranstaltung des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbes. Finanz- und Steuerrecht


International tätige Konzerne können durch legale Steuergestaltungen in der Europäischen Union ihre Steuerlast weit unter das in Deutschland und den meisten Mitgliedstaaten übliche Niveau senken. In der öffentlichen Diskussion wird ein solches „Steuerdumping“ als „ungerecht“ empfunden; für andere Unternehmen ergeben sich erhebliche Wettbewerbsverzerrungen. Der Vortrag untersucht, ob es auf Ebene der Mitgliedstaaten oder auf der des Unionsrechts Maßstäbe für eine angemessene Steuerlast von Unternehmen gibt, geben könnte oder geben sollte.

Veranstaltungsort

Universität Regensburg, Rechts- und Wirtschaftsw. Hörsaalgebäude, RWHG , OG1, Hörsaal H 13

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Finanz- und Steuerrecht
Prof. Dr. Rolf Eckhoff
Telefon 0941- 943 2657
E-Mail lehrstuhl.eckhoff@jura.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)