Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

6. Anton Vilsmeier Vorlesung an der UR

Donnerstag 23. November 2017, 17:15 Uhr

Am Donnerstag, den 23. November 2017, verleiht die Fakultät Chemie & Pharmazie der Universität Regensburg die Anton Vilsmeier Vorlesung.

Bereits zum sechsten Mal, darunter zwei Nobelpreisträger, geht diese Ehrung an einen herausragenden Chemiker, der mit seinen aktuellen Arbeiten maßgeblich zur Weiterentwicklung chemischer Synthese- und Untersuchungsmethoden beigetragen hat. Die Namensvorlesung erinnert an den Regensburger Chemiker Anton Vilsmeier (1894-1962), der mit seiner Forschung an den Universitäten Erlangen und München und späteren Tätigkeit bei der BASF in Ludwigshafen die Grundlagen der modernen Aromatenchemie legte. Heute sind die Erkenntnisse seiner Arbeiten in allen Lehrbüchern verewigt und bilden die Grundlage zur Herstellung vieler Chemikalien und moderner Farbstoffe.

In diesem Jahr ist Prof. Guy Lloyd-Jones von der University of Edinburgh der Preisträger. Prof. Lloyd-Jones (51) ist einer der herausragendsten Wissenschaftler Grossbritanniens, u.a. Fellow of the Royal Society. Seine mechanistischen Arbeiten haben maßgeblich zum Verständnis komplexer Strukturen und Reaktionen beigetragen und viele neuartige Anwendungen ermöglicht. Seine Vorlesung zum Thema „Snakes & Ladders on the Pathway to Mechanisms“ ist öffentlich. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker und die Hans Vielberth Universitätsstiftung sind großzügige Unterstützer der Veranstaltung.

Der Eintritt ist frei.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort

Universität Regensburg, H43

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Fakultät Chemie und Pharmazie
Institut für Organische Chemie
Prof. Dr. Axel Jacobi von Wangelin
E-Mail axel.jacobi@ur.de

  1. Startseite