Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Erich Kästner: Das blaue Buch" Lesung und Gespräch mit Prof. Hanuschek

Donnerstag 12. Juli 2018, 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Lesung und Gespräch "Erich Kästner: Das blaue Buch" mit Prof. Dr. Sven Hanuschek

Anschließend Diskussion mit Prof. Dr. Marcus Hahn

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen


Im Februar 2018 erschien im Atrium Verlag Erich Kästners geheimes Kriegstagebuch. Das Blaue Buch liefert einen einzigartigen Bericht aus dem Inneren des ›Dritten Reichs‹ und füllt die bisherige Leerstelle in Erich Kästners Leben und Werk.

Nachdem Erich Kästner 1933 von den Nazis als Autor verboten worden war, entschloss er sich, ein geheimes Tagebuch zu führen. Dazu griff er auf ein blau eingebundenes, unbeschriftetes Buch zurück, das er in seiner Bibliothek versteckte.

Die von Sven Hanuschek in Zusammenarbeit mit Ulrich von Bülow und Silke Becker herausgegebene und umfangreich kommentierte Ausgabe umfasst neben Kästners Kriegstagebuch auch seine gesammelten Notizen für einen Roman über das ›Dritte Reich‹, ein umfangreiches Vorwort sowie zahlreiche Zeitungsartikel, die Kästner im Blauen Buch aufbewahrte.

Veranstaltungsort

Universitätsbibliothek Regensburg, Zentralbibliothek, Präsentationsfläche im Infozentrum

Informationen/Kontakt

Universitätsbibliothek Regensburg
Zentralbibliothek
Harald Kloth
Telefon 0941 943-3933, -3901
E-Mail ub.veranstaltung@biblitohek.uni-regensburg.de

  1. Startseite