Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Patho–logisch! Wenn Medizin zum Krimi wird®"

Donnerstag 15. November 2018, 19:00 Uhr

Eine besondere Verbindung von Pathologie, Wein und Literatur bietet die Universität Regensburg und das Universitätsklinikum Regensburg am 15. November 2018 um 19:00 Uhr.

Nahezu täglich ermitteln Fernseh- und Filmkommissare in Mordfällen. Regelmäßig ist dort davon die Rede, dass Pathologen mit ihren Untersuchungen wichtige Hilfestellung bei deren Aufklärung leisten. Aber – was machen Pathologen in der Realität? Wie sieht ihr Alltag aus und welche Rolle spielen sie in der modernen Medizin? Wie erklärt die reale Wissenschaft die fiktionale Welt der Literatur? Bei der Veranstaltung „Patho-logisch! - Wenn Medizin zum Krimi wird"® entführt der Autor und Winzer Dr. Andreas Wagner in die literarische Welt des Verbrechens im beschaulichen Weinbaugebiet Rheinhessen. Die medizinischen Hintergründe der vorgestellten Krimis erläutert Professor Dr. Christoph Brochhausen-Delius, stellvertretender Direktor des Instituts für Pathologie der Universität Regensburg.

Damit den Zuhörern bei all der Spannung nicht die Spucke wegbleibt, haben sie während der Veranstaltung Gelegenheit, kulinarische Kostproben des Autors zu genießen. Darüber hinaus bieten die Veranstalter den Besuchern die Möglichkeit, selber durch ein Mikroskop auf verschiedene Präparate zu blicken und anhand von Postern einen virtuellen Rundgang durch das Institut für Pathologie zu machen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des von der Bayerisch-tschechischen Hochschulagentur (BTHA) geförderten Projektes BRoTHER statt.

Für die Krimilesung mit Weinprobe und Fingerfood wird ein Kostenbeitrag von 18,- Euro erhoben.

Eine Anmeldung und Kartenreservierung ist erforderlich unter: patho.logischkrimilesung@gmail.com

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum, Hörsaal A2 (Eingang West)

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Institut für Pathologie
Prof. Dr. Christoph Brochhausen-Delius
Telefon 0941 944-6636
E-Mail christoph.brochhausen@ukr.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)