Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

spaces18

Samstag 24. November 2018 – Sonntag 3. Februar 2019

Ausstellung von Werken Studierender und Lehrender des Instituts für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung

„spaces“ ist ein Projekt des Instituts für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung der Universität Regensburg in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Leeren Beutel. Die Ausstellungsreihe basiert auf interdisziplinärer Projektarbeit in Kunst und Wissenschaft, in der Lehrende und Studierende das Phänomen Raum aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Für „spaces18“ wurden in Lehrveranstaltungen und freier Atelierarbeit die Themenfelder Natur, Architektur und menschliche Figur im Raum weiterentwickelt. Ein völlig neues Gebiet wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik erarbeitet: Das Wechselspiel zwischen Kunst und Musik unter dem Überbegriff "Raum und Rhythmus". Durch die Diskussion zwischen Bildenden Künstlern und Musikern über ihr jeweiliges Verständnis von Fachbegriffen, wie Maßverhältnis, Metrum, Dimension, Proportion, Komposition, Wiederholung und Abweichung, gewannen alle Beteiligten ein tieferes Verständnis von der eigenen und der benachbarten Disziplin.

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl entstandener künstlerischer Arbeiten.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 – 16 Uhr
(geschlossen am 24./25./31.12.2018 und 01.01.2019)

Eintritt

regulär: 5 €
Familien: 10 €
ermäßigt: 2,50 € (Personen unter 18 Jahre, Studenten, Schüler, Bundesfreiwilligendienstleistende, Renten-, Versorgungs-, Arbeitslosengeld II- und Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte - jeweils gegen Ausweis -, sowie geschlossene Gruppen (ab 10 Personen)
Freier Eintritt an jedem 1. Sonntag im Monat.

Veranstaltungsort

Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Institut für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung
Prof. Dr. Birgit Eiglsperger
Telefon 0941 943-3238
E-Mail birgit.eiglsperger@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)