Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschungslabor "Geschichte und Sozialanthropologie Südost- und Osteuropas"

Donnerstag 25. April 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 2. Mai 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 9. Mai 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 16. Mai 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 23. Mai 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 6. Juni 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 13. Juni 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 27. Juni 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 4. Juli 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 11. Juli 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 18. Juli 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag 25. Juli 2019, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Programm
  • 25.04.2019
    Joshua Sanborn (Jena):
    Bad Romance: Spies, Scientists, and the Politics of Adventure in the Cold War
  • 02.05.2019
    Tobias Köllner (Witten-Herdecke):
    Das Verhältnis russischer Unternehmer zur russischen Orthodoxie: Ergebnisse einer ethnographischen Feldforschung
  • 09.05.2019
    1) Brigitte le Normand (Kelowna):
    The City that Flows: Rijeka’s Transformation as socialist Yugoslavia’s primary port
    2) Ivaylo Markov (Sofia):
    Memory and Rituality in a Changing Religious Landscape. Orthodox – Muslim Interactions in the Region of Pole, East Albania
  • 16.05.2019
    Machteld Venken (Jena):
    Borderland Pupils. Language Learning in the Polish-German and Belgian-German Periphery (1919-1940)
  • 23.05.2019
    Kristina Wittkamp (Passau):
    Zwischen Pop und Propaganda: Musiksendungen im sowjetischen Rundfunk auf Radio Majak
  • 06.06.2019
    Marlene Weck (Freiburg):
    Erzählte Geschichte vor dem Jugoslawientribunal
  • 13.06.2019
    Volha Bartash (Regensburg):
    Towards an Ethnography of Archival Silence: Family memories of Roma genocide confront the Soviet records
  • 27.06.2019
    Martin Rohde (Innsbruck):
    Nationale Wissenschaft? Die Ševčenko-Gesellschaft der Wissenschaften 1892-1918
  • 04.07.2019
    Angela Ilić (München):
    Identitäten in Fiume/Rijeka während der Doppelmonarchie im Spiegel rivalisierender Geschichtsschreibungen und Erinnerungskulturen
  • 11.07.2019
    Irina Onofrei (Chişinău/Regensburg):
    Types of corrupt practices in late Soviet Moldavia
  • 18.07.2019
    Mario Katić (Zadar):
    Bosnian Croat Pilgrimage Sites: Heritage, Politics and Place-making
  • 25.07.2019
    Lukas Edeler (Passau):
    "Also eindeutig Märtyrertum!" - Dimensionen von Persönlichkeit und spätsozialistische Sinnwelten in der DDR

Der Eintritt ist frei.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter www.leibniz-ios.de

Veranstaltungsort

Leibniz Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Raum 017, Altes Finanzamt, Landshuter Str. 4, Regensburg

Informationen/Kontakt

Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS)
Prof. Dr. Ulf Brunnbauer
E-Mail info@ios-regensburg.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/66 KB)