Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Praktikerkreis Personal und Arbeitsrecht

Donnerstag 30. Januar 2020, 18:00 Uhr

"Verdachtskündigung: alte und neue Fragen"

Schon der bloße Verdacht einer strafbaren Handlung kann eine Kündigung rechtfertigen. Zum Schutze Unschuldiger hat aber die Rechtsprechung erhebliche Hürden errichtet.

  • Tatkündigung und Verdachtskündigung: dogmatische Unterschiede und deren Folgen für den Kündigungsgrund
  • Alte und neue Fallgruppen: Diebstahl, Betrug, sex. Belästigung, Terrorverdacht
  • Anforderungen an den Verdacht
  • Vorherige Anhörung des Verdächtigen: Wann? Wie? Wozu? Mit Anwalt?
  • Einhaltung der Kündigungserklärungsfrist nach § 626 BGB
  • Erstattung von Detektivkosten bei erfolgreicher Verdachtskündigung?

Referent:
Dr. Mario Eylert Vors. Richter am BAG Erfurt a.D.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen und Anmeldung (PDF / 171 KB)

Veranstaltungsort

Universität Regensburg, Zentrales Hörsaalgebäude, Hörsaal H 13

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
Gisela Schober
Telefon 0941 943-2647
E-Mail lehrstuhl.maschmann@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)