Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungskalender

Ringvorlesung "Wissenschaft und Medizin im deutschen Kolonialismus - Science and Medicine in German Colonialism and Imperialism"

Dienstag 19. Oktober 2021, 12:00 Uhr - Dienstag 19. Oktober 2021, 14:00 Uhr

organisiert von der Professur für Wissenschaftsgeschichte

immer dienstags 12 - 14 Uhr (soweit nicht anders angegeben)

Weitere Informationen: www.uni-regensburg.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/wissenschaftsgeschichte/ringvorlesung-wintersemester-2021-22/index.html

Programm

19. Oktober 2021:
Prof. Dr. Omar Nasim (Universität Regensburg)
Einführung

26. Oktober 2021:
abweichend 17:00-18:30 Uhr
Prof. Dr. Thaddeus Sunseri (Colorado State University)
"Creating a better Simian Virus? Laboratory Experiments in the Sleeping Sickness campaigns of German Colonial Africa, ca. 1900-1916

02. November 2021:
Prof. Dr. Ulrike Schaper (Freie Universität Berlin)
Der deutsche Kolonialismus und das Recht - Die Erforschung von Rechtspraktiken im Spannungsfeld von staatlicher Wissensproduktion, kolonialen Hierarchien und Eurozentrismus

09. November 2021:
Prof. Dr. Dirk van Laak (Universität Leipzig)
Hochbahnen und Unterbauten. Die Infrastruktur im deutschen Kolonialismus

16. November 2021:
Marius Kowalak (Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin)
Menschliche Überreste - Voraussetzungen und Folgen kolonialer Sammlungspraxis

23. November 2021:
abweichend 14:15-15:45 Uhr
Prof. Dr. Suzanne Marchand (Louisiana State University)
Reconsidering the History of Archaeology in the Age of Empire

30. November 2021:
Dr. Christian Reiß (Universität Regensburg)
Plön-Sunda-Posen. German ecology as a colonial science, 1912-1963

07. Dezember 2021:
Dr. Ina Heumann (Museum für Naturkunde, Berlin)
"Dann ritt mich doch wieder der Mordteufel." Koloniales Sammeln am Tendaguru, 1909-1913

14. Dezember 2021:
Dr. Edna Bonhomme (Princeton University)
No Consent: Robert Koch and German Colonial Science in Africa

21. Dezember 2021:
Dr. Matthew Vollgraff (Warburg Institute, University of London)
Art and Ethnopsychology in German Melanesia

11. Januar 2022:
Dr. Sarah Ehlers (Deutsches Museum, LMU München)
Tropenmedizin und Kolonialismus: Die Bekämpfung der Schlafkrankheit zwischen Kolonialpolitik und Kolonialrevisionismus

18. Januar 2022:
Dr. Moritz von Brescius (Harvard University)
Für fünf Imperien in fünf Jahrzehnten: Der deutsche Kolonialaktivist Ernst Fickendey

25. Januar 2022:
Prof. Dr. Marcus Hahn (Universität Regensburg)
Menschwerdung und Kolonialismus. Hermann Klaatsch und der anthropogenetische Primitivismus in Deutschland

01. Februar 2022:
Dr. Alice Christensen (University of Reading)
Land and Flight: Otto Hecht's Studies of the Mosquito

08. Februar 2022:
Dr. Mirjam Brusius (Deutsches Historisches Institut, London)
Nothing to see. Archaeology, Empire, Race

Veranstaltungsort

Zoom

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Professur für Wissenschaftsgeschichte
Prof. Dr. Omar Nasim,
Katharina Bick und Dr. Christian Reiss

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie eine Veranstaltung melden?

Bitte verwenden Sie dazu das Formular (PDF/69 KB)