Go to content
Sprache ändern Selected language is English
UR Home

Jobs

Img 3251



Highly motivated and experienced candidates for PhD, postdoc and technical assistant positions that are interested in our research projects are encouraged to apply. However, we will consider only those candidates willing to come for a personal interview (telephone interviews will not be considered). We are not able to cover the travel and accommodation costs.

Application should include CV, statement of research interests and 2 letters of recommendation.

For further information and application please write to:stefanie.pausch@ukr.de


MTA/ BTA

Der Lehrstuhl für Experimentelle Medizin und Therapieverfahren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine MTA / BTA. Schwerpunkt des Lehrstuhls ist die Erforschung der frühen Metastasierung maligner Tumore.

Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche) zu besetzen. Die Stelle ist vorerst befristet auf 3 Jahre. Eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Ihre Aufgaben umfassen zwei Schwerpunkte:

1. Mitarbeit im Labor:

  • Aufarbeitung von Patientenproben wie Blut, Knochenmark, Lymphknoten
  • Einzelzellmanipulation
  • Immunhistochemische Färbungen an Zellen und Geweben
  • Molekularbiologisches Arbeiten (DNA / RNA Extraktion, PCR)
  • Unterstützung von unterschiedlichen Forschungsprojekten

2. Aufgaben eines IT work group managers

  • Betreuung und Pflege von Probendatenbanken
  • Pflege der IT-Infrastruktur
  • Betreuung IT-basierter Arbeitsabläufe

Unsere Anforderungen:

  • Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTA / MTLA / BTA o.ä. mit großem IT Interesse (!)
  • Computererfahrung und Programmierkenntnisse (z.B. Filemaker, Access, etc.) sind äußerst wünschenswert
  • Qualitätsmanagementerfahrung ist von Vorteil
  • Grundlegende Englischkenntnisse sind notwendig
  • Zielorientiertes, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten, sowie Flexibilität und Teamfähigkeit werden erwartet

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mitarbeit in einem engagierten und internationalen Team im Diagnostik- und Forschungslabor
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter http://www.uni-regensburg.de/chancengleichheit). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehin­derte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an stefanie.pausch@ukr.de. Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte bevorzugt per Email bis zum 05.10.2018 an folgende Adresse senden: stefanie.pausch@ukr.de

Lehrstuhl für Experimentelle Medizin und Therapieverfahren, Prof. Christoph Klein, Franz-Josef-Strauss Allee 11, 93053 Regensburg


  1. HOMEPAGE UR

Faculty of Medicine

Experimental Medicine and Therapy Research

Img 3222

Prof. Christoph Klein
Franz-Josef-Strauss Allee 11
93053 Regensburg
D1.4.01
Tel. +49 941 944-6720
Fax. +49 941 944-6719
Email