Go to content
UR Home

Masterarbeit

Am Lehrstuhl für Funktionelle Genomik der Universität Regensburg ist eine Masterarbeit zur „Isolierung, Identifizierung und biochemischen Charakterisierung eines unbekannten Enzyms mit bekannter Funktion“ zu vergeben. Im Rahmen der Analyse von Stoffwechselprodukten in Serumproben von Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) und einer Mutation in Isocitrat-Dehydrogenase 1 oder 2 wurde neben R-2-Hydroxyglutarat (R-2-HG) einer neuer Onko-Metabolit identifiziert, der sich in seinen Auswirkungen auf Proteinexpression und Funktion von Immunzellen deutlich von R-2-HG unterscheidet. Es konnte nunmehr eine Zelllinie identifiziert werden, die diesen Onko-Metaboliten in ausreichender Menge bildet, um eine Erfolg versprechende Isolierung und Identifizierung des für die Bildung des Metaboliten verantwortlichen Enzyms durchzuführen. Im Anschluss an seine erfolgreiche Klonierung, sollen unter anderen pH-Optimum und Substratspezifität des Enzyms sowie seine Expression in unterschiedlichen Geweben untersucht werden. 

Interessenten mögen sich per E-mail (peter.oefner@ukr.de) an Prof. Peter Oefner wenden.

 

  1. Department of Medicine
  2. Institute of Functional Genomics