Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Die UR in der Medienberichterstattung

Veröffentlichungsdatum 5. Juni 2019
Handelsblatt

Gutachten von Prof. Dr. Kühling zur Reform der staatlich geförderten Rente

Für die Verbraucherzentrale Bundesverband hat der Regensburger Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Kühling ein Gutachten geschrieben, in dem er zu dem Schluss kommt, dass "ein staatlich organisierter Altersvorsorgefonds so ausgestattet werden kann, dass die Vorgaben der EU-Wettbewerbs- und Beihilfenrechts eingehalten werden können".


Veröffentlichungsdatum 4. Juni 2019
Wochenblatt

Critical Mass goes Uni – Radfahrer demonstrieren für mehr Zweiradsicherheit am Galgenberg

Am 4. Juni trafen sich rund 60 Radfahrer*innen zur Fahrraddemo von der Albertstraße über den Galgenberg bis zum Regensburger Campus. Demonstriert wurde für eine umweltfreundliche Verkehrswende und ein sicheres Radverkehrsnetz für Regensburg. Der Studentische Sprecher*innenrat der UR hatte die Radldemo mitorganisiert.


Veröffentlichungsdatum 3. Juni 2019
Mittelbayerische Zeitung und Süddeutsche Zeitung

Wie schreibt es sich denn? 
Eine orthografische Beratung für das Museum der Bayerischen Geschichte

Christian Stang ist als Orthografie- und Normberater an der Universität Regensburg tätig und hat sich zur Eröffnung des Regensburger Museums der Bayerischen Geschichte Gedanke zu dessen Schreibweise gemacht: Was ist korrekt - "Bayerisch" oder "bayerisch"?


Veröffentlichungsdatum 19. Mai 2019
Mittelbayerische Zeitung

"Singet fröhlich Gotte!"
Bericht über das Konzert des Barockorchesters Rubio

Gerhard Dietel berichtet für die Mittelbayerische Zeitung über die Aufführung barocker Orgelweihkantaten im Rahmen einer Tagung des Lehrstuhls für Musikwissenschaft.


Veröffentlichungsdatum 02. und 06.05.2019
Süddeutsche Zeitung

Seehofer oder Söder – wer ist für Wartezeiten an der Grenze verantwortlich?

Die Landtagsfraktion der Grünen will Klage gegen Bayerns Grenzpolizei einreichen. Vor Gericht werden sie auch von Prof. Dr. Thorsten Kingreen vertreten, der sagt, Bund und Land können nicht gleichzeitig für den Grenzschutz zuständig sein.


Veröffentlichungsdatum 20.04.2019
SWR2 Radio | Zeitgenossen

Radiointerview mit der Theologin Prof. Dr. Sabine Demel

Die Regensburger Professorin Sabine Demel, Inhaberin des Lehrstuhls für Kirchenrecht, spricht über die Machtstrukturen der katholischen Kirche, ihren persönlichen Lebensweg und die Faszination des Glaubens.


Veröffentlichungsdatum 16.04.2019
Bayerisches Fernsehen | Rundschau

"Impfpapst" spricht sich gegen Impfpflicht aus – Prof. Dr. Wolfgang Jilg setzt auf Überzeugungsarbeit der Ärtze

Prof. Dr. Wolfgang Jilg vom Impfzentrum am Regensburger Institut für Mikrobiologie und Hygiene befürchtet, die Einführung einer Impfpflicht könnte die Fronten in der Impfdiskussion weiter verhärten, weil sich Skeptiker in ihren Verschwörungstheorien bestätigt sähen. Um die Impfquote von 95 % zu erreichen, setzt er auf die Überzeugungsarbeit der Haus- und Kinderärzte und auf eine Aufwertung von Beratungsgesprächen.


Veröffentlichungsdatum 03.04.2019 und 15.04.2019
Deutschlandfunk | Deutschlandfunk Kultur

Prof. Dr. Hirschfelders Betrachtungen zum Esstisch - Bühne unserer Persönlichkeit und Möbel gegen die Vereinsamung

Gunther Hirschfelder, Professor für Vergleichende Kulturwissenschaft, spricht im Deutschlandfunk über die kulturelle Bedeutung des Esstischs bzw. des Essens als Mittel zur Selbstrepräsentation, der Kommunikation und als Platz für Diskussionen.


Veröffentlichungsdatum 09.04.2019 und 12.04.2019
TVA und Blizz

Regensburger Chemiker starten Kooperationsprojekt "MINT- Into a New Generation"

Mit 5000 Euro unterstützt die VR Bank Niederbayern/Oberpfalz das Kooperationsprojekt zwischen der Fakultät für Chemie und Pharmazie und Gymnasien der Region. Gefördert werden Schülerinnen und Schüler, die sich besonders für den MINT-Bereich interessieren und engagieren; sie werden zu Workshops, Vortragen und Mentoring-Programmen an die Universität eingeladen.


Veröffentlichungsdatum 08.04.2019
Bayerisches Fernsehen | Rundschau

Eine Einschätzung von Prof. Dr. Jürgen Kühling zur möglichen Enteignung von Wohnungskonzernen

Der Bayerische Rundfunk greift das Thema Enteignung bzw. Vergesellschaftung im Zusammenhang mit dem Berliner Volksbegehren auf und bittet den Regensburger Immobilienrechtler Prof. Dr. Jürgen Kühling um seine Einschätzung.


Veröffentlichungsdatum 04.04.2019
Radio Dreyeckland | Morgenradio

Prof. Dr. Henning Ernst Müller über die polizeiliche Kriminalstatistik und das allgemeine Sicherheitsgefühl

Radio Dreyeckland interviewt den Regensburger Juristen Prof. Dr. Henning Ernst Müller zur polizeilichen Kriminalstatistik, zum Sicherheitsgefühl der Bevölkerung und über eine Möglichkeit zur Ergänzung der Statistik durch Expertenberichte und Erhebungen im Bereich der Dunkelfeldforschung.


Veröffentlichungsdatum 27.03.2019
ARD-alpha | alpha-demokratie

Prof. Dr. Ulf Brunnbauer im Interview bei ARD-alpha zum Thema "Ungarn - Schmuddelkind der EU?"

Die Sendung alpha-demokratie vom 27. März 2019 widmet sich Ungarn und der Frage, ob das Land zum "Schmuddelkind der EU" geworden ist. Zu dieser Thematik spricht Prof. Dr. Ulf Brunnbauer der Universität Regensburg im Studio.


Veröffentlichungsdatum 25.03.2019
Bayerischer Rundfunk | Umweltmagazin UNKRAUT

Prof. Dr. Werner Kunz spricht über die Entwicklung von Waschmitteln und ihre Aquatoxizität

Das Umweltmagazin UNKRAUT des Bayerischen Rundfunks beschäftigt sich im Hinblick auf den bevorstehenden Frühjahrsputz mit der Frage, wie gesundheitsgefährdend oder schädlich für die Umwelt gängige Reinigungsmittel sind. Für den Bereich der Waschmittel hat die Redaktion die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Werner Kunz in der Fakultät für Chemie und Pharmazie besucht (ca. ab Minute 1.10).


Veröffentlichungsdatum 13.03.2019
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Videoporträt zeigt Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger 2019, Prof. Dr. Rupert Huber

Im Video der DFG spricht Prof. Dr. Rupert Huber über seine Forschung im Bereich in der Terahertz- und Festkörperphysik im Grenzbereich zwischen Optik und Elektronik.


Veröffentlichungsdatum 05.03.2019
Bayerischer Rundfunk | Abendschau

Das Regensburger Archiv für Werbeforschung an der Universitätsbibliothek

Die Abendschau des Bayerischen Rundfunks stellt die Arbeit von Ursula Grundl und Dr. Sandra Reimann im Regensburger Archiv für Werbeforschung an der Universitätsbibliothek Regensburg vor, wo Werbeaufnahmen aus den Jahren 1948 bis 1987 verfügbar sind. 


Veröffentlichungsdatum 18.02.2019
Gastgewerbemagazin

Interview mit Dr. Volker Busch, Privatdozent an der UR und Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, über den richtigen Umgang mit der Digitalisierung

Das Gastgewerbemagazin fragt nach Risiken und Chancen der Digitalisierung, nach Strategien zur Reduzierung von Stress und nach Tipps zur Mitarbeitermotivation.


Veröffentlichungsdatum 12.02.2019
Bayerischer Rundfunk | BR 24

Radiobeitrag zum Geh-Arbeitsplatz in der Universitätsbibliothek

Der neue Geh-Arbeitsplatz in der Zentralbibliothek ist dem Bayerischen Rundfunk einen Radiobeitrag wert. Zu Wort kommen Studierende und Mitarbeiterinnen der Universität sowie Thomas Löw, Professor für psychosomatische Medizin. Außerdem erfahren wir, dass schon im Mittelalter Mönche beim Lesen von Bibeltexten stundenlang durch die Kreuzgänge ihrer Klöster gelaufen sind.


Veröffentlichungsdatum 05.02.2019
Mittelbayerische Zeitung | Mediathek

Video zum Geh-Arbeitsplatz in der Universitätsbibliothek

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet über den neu eingeführten Geh-Arbeitsplatz in der Zentralbibliothek und spricht mit den Projektverantwortlichen.


Sendetermin 04.02.2019
Bayerisches Fernsehen | UNKRAUT - Ihr Umweltmagazin

Prof. Dr. Peter Poschlod spricht zum Thema "Insekten-Tod – Welche Rolle spielt die Landwirtschaft?"

Der Botaniker Poschlod spricht über den Verlust der Artenvielfalt auf der vom Menschen bewirtschafteten Kulturlandschaft seit den 1960er Jahren.


Sendetermin 24.01.2019
Domradio (Köln) | Der Tag

Neuer Studiengang "Perimortale Kompetenz" an der UR – Interview mit Prof. Dr. Rupert Scheule

Das Domradio Köln interviewt den Regensburger Moraltheologen Prof. Dr. Scheule zum geplanten Studiengang "Perimortale Kompetenz", der sich interdisziplinär mit den Themen Sterben und Tod beschäftigen wird.


Sendetermin 24.01.2019
SWR1

Porträt über Prof. Dr. Stephan Bierling

SWR1 stellt im Zusammenhang mit der Präsidentschaft von Donald Trump den Regensburger Professor für Internationale Politik und Transatlantische Beziehungen, Prof. Dr. Stephan Bierling, vor. 


Sendetermin 16.01.2019
ARD-alpha | alpha-demokratie

Dr. Brigitte Teuchert zum Thema "Die Macht der Worte"

alpha-demokratie befasst sich in der Sendung vom 16. Januar mit dem Thema "Die Macht des Wortes" und hat dazu als Studiogast Dr. Brigitte Teuchert vom Weiterbildungsmaster Rhetorik und Sprechwissenschaft der Universität Regensburg eingeladen.


Sendetermin 16.01.2019
ARD-alpha | Campus

Tipps gegen den Prüfungsstress

Der ARD Bildungskanal bringt Tipps gegen den Prüfungsstress mit O-Tönen der wissenschaftlichen Hilfskraft Sebastian Ziegler und von Studentin Sophia Friedrich von der Regensburger Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.


Sendetermin 14.01.2019
ZDF | Volle Kanne

Der extreme Winter
Gespräch mit Prof. Dr. Harald Garcke über Schneekristalle

Das ZDF berichtete in seiner Service-Sendung "Volle Kanne" über den "Extremen Winter" und interviewt Prof. Dr. Harald Garcke (Lehrstuhl für Mathematik VIII) zum Thema Schneekristalle. Prof. Dr. Garcke ist ab Minute 4:12 zu sehen.


Sendetermin 14.01.2019
Bayerisches Fernsehen | Abendschau

Supersinn: Laut einer Studie bleibt Ertastetes länger im Gehirn

und

Unterschätzter Tastsinn. Unvergessliche Gefühle

Das Bayerische Fernsehen berichtete in der Abendschau am 14. Januar 2019 über Fabian Hutmacher, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Pädagogische Psychologie VI, und die Studie des Lehrstuhls zur Gedächtnisleistung im Bezug auf haptische Wahrnehmungen.

  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_