Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungen

Stellenausschreibung Akademische Rätin / Akademischer Rat auf Zeit

Uhr - Montag 15. Februar 2016, 00:00 Uhr

Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 16.002

Am Lehrstuhl für Kunstgeschichte ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als


Akademische Rätin / Akademischer Rat auf Zeit


in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) zunächst befristet für drei Jahre zu besetzen. Die Stelle kann um weitere drei Jahre verlängert werden. Soweit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Zeit vorgesehen. Andernfalls ist ggf. auch eine Anstellung in einem befristeten, privatrechtlichen Arbeitsverhältnis möglich. Die Vergütung erfolgt nach der bayerischen Beamtenbesoldung (BesGr. A13) bzw. nach TV-L (Entgeltgruppe 13).
Voraussetzung ist die Promotion im Fach Kunstgeschichte und internationale Erfahrung. Erwartet wird die Mitarbeit in Lehre und Forschung sowie an den Organisations- und Verwaltungsaufgaben am Lehrstuhl. In der Betreuung der Bachelor- und Masterstudiengänge werden an die Inhaberin bzw. den Inhaber der Stelle besondere Anforderungen gestellt: die Fähigkeit zur Lehre zu verschiedenen Epochen und Ländern, die Bereitschaft zur Einarbeitung in aktuelle methodische und bildwissenschaftliche Debatten auf hohem Niveau, aber auch zur systematischen didaktischen Vermittlung. Die Mitwirkung bei der Einführung von Bilddatenbanken, beim Ausbau der Bibliothek und bei der Organisation von Exkursionen wird erwartet.
Soweit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Zeit vorgesehen. Andernfalls ist ggf. auch eine Anstellung in einem befristeten, privatrechtlichen Arbeitsverhältnis möglich.
Geboten wird angemessene Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Tätigkeit zur Vorbereitung und Durchführung eines Forschungsprojektes mit dem Ziel der Habilitation.

Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere lnformationen unter www.uniregensburg.de/chancengleichheit). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.
Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Christoph Wagner: christoph.wagner@ur.de
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (wissenschaftlicher Werdegang, Publikationsliste, Zeugniskopien) werden bis zum 15.02.2016 in elektronischer Form erbeten an: christoph.wagner@ur.de

oder per Post an:
Universität Regensburg
Lehrstuhl für Kunstgeschichte
Kennwort: Kunstgeschichte
93040 Regensburg

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Startseite

Universität Regensburg    Institut für Kunstgeschichte Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Column Startseite