Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungen

DISKURSE: Kunsthistoriker und Künstler über Kunst.

Uhr - Dienstag 23. Februar 2016, 00:00 Uhr

Exkursion zu den Ausstellungen 'Sterne streifen die Fluten' im Saarland-Museum und zu 'Cosa mentale. Bildwelten der Telepathie in der Kunst des 20.Jahrhunderts' im Centre Pompidou-Metz vom 23.-25. Februar unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Christoph Wagner (Lehrstuhl für Kunstgeschichte an der Universität Regensburg) und Prof. Gregor Hildebrandt (Akademie der Bildenden Künste München).

 

#STERNESTREIFENDIEFLUTEN #GREGORHILDEBRANDT #SAARLANDMUSEUM #KUNSTGESCHICHTEUNIREGENSBURG #AKADEMIEDERBILDENDENKÜNSTEMÜNCHEN

#DISKURS

Wortart: Substantiv, maskulin

Worttrennung: Dis|kurs

Bedeutungsübersicht:

  1. (bildungssprachlich) methodisch aufgebaute Abhandlung über ein bestimmtes [wissenschaftliches] Thema
  2. (bildungssprachlich) [lebhafte] Erörterung; Diskussion
  3. (Sprachwissenschaft) Gesamtheit der von einem Sprachteilhaber tatsächlich realisierten sprachlichen Äußerungen

Synonyme zu Diskurs:

Auseinandersetzung, Aussprache, Debatte, Erörterung, Gedankenaustausch, Gespräch, Kontroverse, Meinungsaustausch, Meinungsstreit, Streitgespräch, Wortgefecht, Wortstreit, Wortwechsel; (bildungssprachlich) Dialog, Disput; (verhüllend) Meinungsverschiedenheit

Diskurse fordern uns seit jeher auf zu einer bestimmten Thematik Stellung zu beziehen, sich Auseinanderzusetzen und sich unter Umständen in einem Wortgefecht seinem Gegenüber zu stellen. Zusammen mit Studierenden aus der Klasse von Prof. Hildebrandt der Akademie der Bildenden Künste München steht diese Veranstaltung des Lehrstuhls für Kunstgeschichte der Universität Regensburg unter dem Motto DISKURSE: Kunsthistoriker und Künstler über Kunst.

Während die Welt um uns herum zunehmend digitaler wird, steht die Kunst von Gregor Hildebrandt ganz im Zeichen analoger (Ton-)Medien. Hildebrandt, der diesjährige Kunst und Ethos-Preisträger und seit 2015 Professor für Malerei und Grafik an der Staatlichen Akademie der Bildende Künste in München, bespielt den dritten Pavillon der Modernen Galerie in Saarbrücken mit Schallplatten, Kassetten- und Tonbändern und unterzieht diese medienhistorischen  Speicher- und Übertragungsmedien einer erstaunlichen bildkünstlerischen Transformation. Begleitet von den Assoziationen, die die Namen der Bands und Songs, die sich auf den Bändern befinden, entfalten, thematisiert Hildebrandt auf subtile Art und Weise die Grenzen zwischen Skulptur und Malerei.

Im Rahmen der Exkursion findet auch ein Besuch der Ausstellung Cosa Mentale. Bildwelten der Telepathie in der Kunst des 20.Jahrhunderts im Centre Pompidou in Metz statt.

Links zu den Ausstellungen:

Sterne streifen die Fluten

Cosa Mentale

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Startseite

Universität Regensburg    Institut für Kunstgeschichte Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Column Startseite