Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Chorprojekte

Aktuell

Sonntag, 25. November | 16 Uhr | Audimax der Regensburger Universität..

W. A. MOZART: REQUIEM IN D-MOLL (KV 626)

Es gibt wohl kaum ein Musikstück, um das sich derart viele Mythen und Legenden gebildet haben wie das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart. Es blieb unvollendet und erklingt seither mit den Ergänzungen von Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr. Seine Wirkung ist bis heute ungebrochen.

Ausführende: Chor der Musikpädagogik der Universität Regensburg,
Kirchenchöre von St. Georg (Obertraubling) und Mariä Himmelfahrt (Regensburg);
Solisten: Theresa Steinbach, Sopran | Dorothée Rabsch, Alt | Michael Weigert, Tenor | Marcus Weigl, Bass;
Kammerorchester der Universität Regensburg

Eintritt: 20 € / erm. 15 € / 9 € für Studierende der Universität Regensburg

Mozart Requiem

======================================

Anfragen unter:

Sekretariat des Lehrstuhls für Musikpädagogik
93053 Regensburg


Tel.: 0941 / 943 – 3218

Fax: 0941 / 943 – 1963

Mail: musikpaedagogik@ur.de

 

Musical

HAIR / The American Tribal Love, 1968

Bild Hair S2a1736


Mit dem Rock-Musical Hair (
The American Tribal Love; Galt MacDermot, 1968) stand im Jahr 2018 ein herausragendes Werk der Musicalszene auf dem Programm, das an drei Konzertabenden im Theater an der Universität Regensburg gegeben wurde. Unter der Einbeziehung von über 60 Studierenden und Dozenten des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik wurden die 1968er Jahre in ihrer musikalischen Gestaltung von „Love, peace and happiness“ wieder lebendig. Die Konzertabende wurden gestaltet anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität Regensburg in der Aufnahme ihres Lehrbetriebs. Die Vorstellungen zeichneten sich insbesondere durch die choreographische Bühnenarbeit, die vokale Gestaltung in Soli und Ensembles, durch Licht- und Bühnentechnik sowie nicht zuletzt in der impulsiven Bandarbeit aus und wurden für alle Mitwirkenden und Zuhörer zu einem Erlebnis besonderer Art.

Die Werke, die am Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik zur Aufführung kommen, decken ein breites Spektrum weltlicher und geistlicher Chorliteratur ab und ermöglichen die künstlerische Einbeziehung von Studierenden und Dozenten in populären und ernsten Stilgattungen. Unsere Lehrbeauftragten haben hier eine große Bedeutung, da sie mit ihrer künstlerischen Expertise helfen, die Studierenden gezielt auf die Konzertdarbietungen vorzubereiten.    

Nähere Informationen erhalten Sie über das Sekretariat des Lehrstuhls:

Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
Tel. 0941 / 943 – 3218
Fax. 0941 / 943 – 1963

E-Mail: musikpaedagogik.sekretariat@ur.de

Allgemein

Die Erarbeitung von markanten Chor-, Orchester- und Musicalwerken der Musikgeschichte gehört zu den großen Herausforderungen in der Musiklehrer-
ausbildung. Studierende lernen nicht nur verschiedene weltliche und geistliche Genres kennen, sondern haben gleichzeitig Einblick in die Organisation und die Aufführungsbedingungen szenischer Gestaltung.

In den letzten Jahren kamen folgende Werke zur Aufführung:

Claudio Monteverdi, Marienvesper (2014)
John Rutter, GloriaPsalm 150 (2015)
Heinrich Schütz, Weihnachtshistorie (2016)
Galt MacDermot, Hair/The American Tribal Love (Rock Musical, 2018)
Carl Orff, Carmina Burana (2018)

Nachzulesen sind die Eindrücke von unserer Chorarbeit in unseren Presseberichten.

======================================

Anfragen unter:

Sekretariat des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik
93053 Regensburg


Tel.: 0941 / 943 – 3218

Fax: 0941 / 943 – 1963

Mail: musikpaedagogik@ur.de

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Musikpädagogik

Informationen zum Studium
Tonsatz

Informationen zur Studienberatung finden Sie hier.