Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Frei Kombinierbares Nebenfach (FKN)

Einleitung

Das Frei Kombinierbare Nebenfach (FKN) bietet die Möglichkeit, anstatt „einem ganzen“ Nebenfach „zwei halbe“ Nebenfächer, sogenannte Studieneinheiten, zu belegen. Eine dieser Studieneinheiten heißt "Philosophische Grundkompetenzen" und wird vom Institut für Philosophie betreut.

Eine Liste aller Studienheiten finden Sie hier


Philosophie im FKN erlaubt es Ihnen, einen Einblick in einen Teilbereich der Philosophie – Geschichte der Philosophie, Praktische Philosophie, Theoretische Philosophie und Logik – zu bekommen. Welcher das sein soll, ist Ihnen überlassen. Vorgeschrieben ist lediglich, dass Sie einen Basiskurs und ein Proseminar belegen, siehe unten mehr. 


Bitte beachten Sie, dass Sie Philosophische Grundkompetenzen nicht im FKN wählen können, wenn Sie Philosophie bereits als Haupt- oder Nebenfach studieren.


Aufbau

Studierende, die Philosophie im Rahmen des FKN wählen, belegen das Modul 

  1. PHG-M01: Basismodul Philosophische Grundkompetenzen (FKN)  

Dieses Modul besteht aus zwei Bestandteilen:

  1. Einer der vier Basiskurse (Vorlesung und Übung, 9 LP)
    1. Einführung in die Geschichte der Philosophie (nur Wintersemester)
    2. Einführung in die Praktische Philosophie (nur Sommersemester)
    3. Einführung in die Theoretische Philosophie (nur Wintersemester)
    4. Einführung in die Logik (nur Sommersemester)
  2. Ein Proseminar mit Essays oder Hausarbeit (6 LP)

Bei Nr. 1 ist jeweils in der Übung eine Studienleistung zu erbringen. Prüfungsform ist eine Abschlussklausur.  

Bei Nr. 2 kann frei aus dem Lehrangebot an Proseminaren gewählt werden. (Ausgenommen sind lediglich "Didaktik der Philosophie" und "Studientechniken".) Sie können daher einen Essaykurs, Klassikerkurs oder Debattenkurs nach eigener Wahl belegen. Es ist eine Studienleistung (Ausnahme: keine Studienleistung im Essaykurs) und eine Prüfungsleistung (Essays oder Hausarbeit) zu erbringen. 

Das Modul kann in einem oder zwei Semestern absolviert werden.


Sonstiges

Falls Ihre Kombination von Studieneinheiten in der Summe weniger als 30 LP ergibt, können Sie in Philosophie weitere Lehrveranstaltungen belegen, um die erforderlichen 30 LP zu erreichen. Wählbare Lehrveranstaltungen sind im Lehrveranstaltungsverzeichnis (LSF) an dem Kürzel "PHG-FKN-ZP" erkennbar. 


In manchen Dokumenten finden Sie noch ein "Aufbaumodul Philosophische Grundkompetenzen (FKN)". Dieses ist veraltet und wird nicht mehr angeboten.


Prüfungsordnung, Modulhandbuch und weitere Links

Die Koordinierungsstelle Leistungspunkte verwaltet das FKN zentral und stellt die Modul- und Kursbeschreibungen aller FKN-Module online zur Verfügung. 


Modulbeschreibung "Philosophische Grundkompetenzen"

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Studienberatung Philosophie

PD Dr. Stefan Schick

studienberatung.philosophie
@ur.de

i Philosophie

Raum: PT 4.3.28

Sprechstunde

während der Vorlesungszeit: Mi 14–15

außerhalb: siehe Aktuelles