Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Presse

Doppelter Erfolg für die VWL

Prof. Dr. Lea Cassar und Prof. Dr. Fabian Kindermann im Handelsblatt Young Economist Ranking


3. November 2021

Doppelter Erfolg für das Regensburger Institut für Volkswirtschaftslehre: Im Young Economist Ranking des Handelsblatts ist die VWL an der Universität Regensburg mit zwei ihrer Mitglieder vertreten: Auf Platz 40 wird Prof. Dr. Fabian Kindermann, seit 2018 Inhaber des Lehrstuhls für VWL, Ökonomie des öffentlichen Sektors, gelistet; Prof. Dr. Lea Cassar, die seit 2019 den Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung innehat, konnte sich Platz 62 sichern. Sie zählen damit zu den Top 10 % der deutschsprachigen Ökonom:innen weltweit. Cassar ist zudem eine von nur acht Frauen, die im diesjährigen Handelsblatt Young Economist Ranking aufgeführt sind.

Das Handelsblatt beurteilt im Zweijahresrhythmus die Forschungsleistung deutschsprachiger Ökonominnen und Ökonomen unter 40 Jahren auf der ganzen Welt. Dabei werden die Veröffentlichungen in Fachzeitschriften gewertet, welche dann nach der Reputation der jeweiligen Zeitschrift gewichtet werden. Das Ranking wurde von den Forschungsinstituten KOF (ETH Zürich) und DICE (Uni Düsseldorf) erstellt.


Weitere Informationen

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_