Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Best Performance Award" für Benjamin Huth

Masterstudent erhält Preis beim "PRACE Summer of HPC"


21. November 2019

Benjamin Huth, Masterstudent am Lehrstuhl für Theoretische Physik (Prof. Dr. Tilo Wettig) der Universität Regensburg, hat den "Best Performance Award" beim "PRACE Summer of HPC" erhalten. Der "PRACE Summer of HPC" ist eine Projektreihe für Studierende, die noch keinen Masterabschluss haben und an einer europäischen Universität studieren und sich mit HPC (High Performance Computing, d. h. das Arbeiten und Programmieren auf Supercomputern) beschäftigen. Die teilnehmenden Studierenden wurden nach einer gemeinsamen Trainingswoche Anfang Juli in Bologna auf elf verschiedene europäische Städte verteilt. Benjamin Huth arbeitete an seinem Projekt bis Ende August in Edinburgh. Er beschäftigte sich dort mit dem Vergleich zweier Software-Frameworks für parallele Programmierung. Zum Abschluss reichte jeder Teilnehmer einen Report sowie ein Projektvideo ein. PRACE lobte Huth dafür, dass er mehr Arbeit erledigt habe, als erwartet und vergleichende Analyse größtenteils ohne Unterstützung durchgeführt habe. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.


Über PRACE

PRACE (Partnership for Advanced Computing in Europe) ist die europäische Dachorganisation für HPC (High Performance Computing) mit 26 Mitgliedsländern.


Weiterführende Links

  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_