Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Chinesische Delegation besucht UR

Interesse an der föderalen Organisation von Sammlungen in Deutschland


22. November 2019 | Foto von Harald Kloth

Am Dienstag, dem 19. November 2019, besuchte eine Delegation der chinesischen Archivverwaltung unter der Leitung von Song Yong die Universität Regensburg. Die 25 Gäste aus China befinden sich auf einer Rundreise durch Deutschland, um das deutsche Archivsystem kennenzulernen: Dessen föderale Struktur und seine Aufteilung in Spartenarchive (zum Beispiel Universitäts-, Stadt- und Staatsarchive) ist gänzlich anders geartet als die zentralistisch organisierten chinesischen Archive. Von besonderem Interesse war daher das Archiv der Universität Regensburg als einziges Universitätsarchiv auf der Deutschlandreise der Delegation aus China. Dr. Andreas Becker, Leiter des Universitätsarchivs, und Nicole Halles, Mitarbeiterin der Benutzungsabteilung der Universitätsbibliothek, begrüßten ihre chinesischen Kolleginnen und Kollegen und führten sie durch die Einrichtungen am Campus. Im Universitätsarchiv wurden ausgewählte Archivalien mit Bezug zu China präsentiert.

  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_