Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Sturmtief Sabine: Lehrveranstaltungen entfallen - Prüfungen finden statt

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst: Das Sturmtief Sabine bedroht heute Nacht und morgen große Teile Bayerns. Der Unterricht fällt an allen bayerischen Schulen aus. Mit den orkanartigen Böen ist laut DWD vom 10.2., 2:00 Uhr bis zum 10.2.,15:00 Uhr zu rechnen.

Auch die Universität möchte sicherstellen, dass ihre Angehörige kein unnötiges Risiko eingehen. Sie bittet daher Beschäftigte, entweder im Rahmen ihrer Gleitzeit den Dienst am morgigen Montag erst dann zu beginnen, wenn abzusehen ist, dass sie den Weg zur Arbeit gefahrlos antreten können, oder den Vormittag – wo möglich – im Homeoffice zu arbeiten.

Lehrveranstaltungen, die vor 15 Uhr beginnen, entfallen am Montag vorsorglich.

Prüfungen

Die Prüfungen an der Universität finden allgemein statt. Sollten Sie bei Prüfungen heute, 10.02.2020, aufgrund des Sturmtiefs nicht antreten können, geben Sie Ihrem jeweiligen Ansprechpartner im Prüfungsamt und Ihren Prüfer*Innen bitte baldmöglichst Bescheid.

Anderweitig bereits getroffene Absprachen oder Regelungen der Dozenten behalten selbstverständlich ihre Geltung.

Die Termine der Staatsexamensprüfungen, die in der Verantwortung des Ministeriums liegen, finden wie geplant statt. Wer nachweislich einen Termin aufgrund der Sturmwarnung bzw. des eingeschränkten Nah-und Fernverkehrs nicht wahrnehmen kann, ist somit entschuldigt und erhält einen Nachtermin.


Wer bis zu einer Stunde nach Prüfungsbeginn erscheint, bekommt die volle Prüfungszeit eingeräumt.

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
E-Mail presse@ur.de

Link zu baydat online