Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Lea Cassar und Prof. Dr. Fabian Kindermann


14. Februar 2020

Mit einem Augenzwinkern kündigte der Sänger der Professorenband Wise Noise, welche die musikalische Umrahmung des Abends übernahmen, den ersten Song an. So habe man sich für „Knockin‘ on Heaven‘s Door“ nicht zufällig entschieden, um die neue Kollegin und den neuen Kollegen in Regensburg offiziell willkommen zu heißen.

Im Anschluss an die Begrüßung von Prof. Dr. Andreas Roider und einem Grußwort des Präsidenten der Universität Regensburg, Prof. Dr. Udo Hebel, war es dann an Prof. Dr. Lea Cassar (Chair of Empirical Economics) und Prof. Dr. Fabian Kindermann (Lehrstuhl für VWL, Ökonomie des öffentlichen Sektors) ihre jeweiligen Forschungsbereiche im Rahmen ihrer Antrittsvorlesungen vorzustellen.

Unter dem Titel „Work as a Source of Meaning” referierte Lea Cassar über den Wert non-monetärer Aspekte des Arbeitslebens. In einer Reihe verschiedener Projekte hatte sie den Versuch gestartet darzulegen, inwiefern Arbeitnehmer*innen abgesehen von der jeweiligen Entlohnung einen identitätsstiftenden Sinn in ihrem beruflichen Tun entwickeln.

Prof. Dr. Fabian Kindermann präsentierte die „Ungleichheit im 21. Jahrhundert“ zunächst exemplarisch an der Einkommensentwicklung des einkommensstärksten Prozents der US-amerikanischen Bevölkerung im Gegensatz zu den einkommensschwächsten 50 Prozent, die sich im Verlauf der vergangenen 40 Jahre gegenläufig verhalten. Im europäischen Vergleich, so führte er weiter aus, sei der Anteil der unteren 50 Prozent am Brutto-Vermögen in Deutschland deutlich geringer als in Spanien, entsprechend analog verhalte es sich mit der Wohneigentumsquote. Ein ähnliches Bild offenbarte Fabian Kindermann im Hinblick auf die Lebenserwartung, die für die Geburtsjahrgänge 1947 – 1949 nicht nur deutlich höher ausfalle als noch für die Jahrgänge 1926 – 1928, auch die Differenz im Bereich der Lebenserwartung zwischen arm und reich sei von ca. vier auf nunmehr sieben Jahre angewachsen. 

 


Weiterführende Links:
  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_