Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

„Skyfall“ und „Goldfinger“ starten durch

IREBS ist mehrfacher Sieger der ARGUS University Challenge


22. Mai 2020

Die IREBS International Real Estate Business School der Universität Regensburg hat in diesem Jahr zum ersten Mal an der ARGUS University Challenge teilgenommen. Unter der Leitung von Professor Wolfgang Schäfers, Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienmanagement, und Marina Kölbl, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl, traten die IREBS-Teams „Goldfinger“ und „Skyfall“ gegen rund 80 Teams von über 50 Universitäten weltweit an. Beiden Teams gelang dabei ein überragender erster Auftritt im Rahmen dieses universitären Wettbewerbs.

Das IREBS Team „Skyfall“, bestehend aus Teresa Hauck, Marie Hölz, Lisa Massari und Felix Straßer, konnte die Jury mit ihren außerordentlichen Analysen überzeugen und den ersten Platz vor der Wharton School of Business (University of Pennsylvania) erzielen. Der erste Platz der Argus University Challenges ist mit 15.000 US Dollar dotiert.

Das IREBS Team „Goldfinger“, das von Kai Cui, Jürgen Deppner, Maximilian Neumann, Julius Scheibel und Moritz Stang repräsentiert wurde, erreichte mit ihrer hervorragenden Investmentanalyse den diesjährigen Ehrenpreis „Honorable Mention“.


Die University of San Diego (USD) galt bislang als Favorit der ARGUS University Challenge und erlangte bereits siebenmal den ersten Platz. In diesem Jahr platzierte sich das Team der University of San Diego auf Platz 3 mit ebenfalls zwei IREBS Studierenden, Roman Scholten und Stella Zimmermann, die derzeit im Rahmen ihres Doppelmasters an der USD studieren.

Während der ARGUS University Challenge bearbeiteten die Teilnehmer eine Case Study zu einer fiktiven Immobilie. Das zu analysierende Investmentobjekt war in der fiktiven europäischen Stadt „Euroville“ platziert. Die Teams erstellten auf Basis ihrer umfangreichen Analysen mit der Software ARGUS Enterprise einen Investment Proposal. Dabei waren sowohl Fachwissen, analytisches Verständnis als auch Teamarbeit gefragt. Die eingereichten Arbeiten wurden anschließend durch eine hochkarätige Experten-Jury evaluiert. 

In diesem Jahr brachten d Umstände aufgrund der Corona-Krise besondere Herausforderungen mit sich. „Doch trotz dieser Umstände konnten unsere Studierenden im Rahmen der ARGUS University Challenge 2020 eine herausragende Leistung erbringen und damit die Qualität der universitären Lehre und Forschung an der IRE|BS hervorragend repräsentieren,“ kommentiert Professor Wolfgang Schäfers.


Weiterführende Links

  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_