Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Weniger sitzen, gesünder arbeiten

Veröffentlichungsdatum 23. Januar 2021
BR Fernsehen | Gut zu wissen

BR berichtet, wie Sportwissenschaftler:innen mehr Bewegung ins Büro bringen wollen

Viele Büroarbeiter:innen verbringen täglich 15 Stunden im Sitzen - ein gefährlicher Lebensstil, stellt das viele Sitzen doch einen Risikofaktor für eine ganze Reihe von Erkrankungen wie Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes dar. Wer sich nicht nur einmal die Woche im Fitnessstudio bewegt, sondern Bewegung in den Büro- oder Homeoffice-Alltag einbaut, reduziert sein Erkrankungsrisiko und kann sein Wohlbefinden steigern. Wie das gelingen kann, schildern Wissenschaftler:innen der Universitäten in Regensburg und Bayreuth in der BR-Sendung "Gut zu wissen" des Bayerischen Fernsehens.

  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_