Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bundestag bestellt Prof. Dr. Steffen Sebastian zum Sachverständigen für die Mietspiegel-Reform

Reform für wissenschaftliche Standards bei qualifizierten Mietspiegeln geplant


30. April 2021 | Foto: Christian Buck, www.ch-buck.de

Prof-steffen-sebastian-web

Im parlamentarischen Verfahren des Bundestags zur Mietspiegelreform und weiterer mietrechtlicher Reformvorschläge der Opposition wurde Prof. Dr. Steffen Sebastian, Inhaber des Regensburger Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung, als Sachverständiger bestellt. Professor Sebastian ist Mitglied der IRE|BS International Real Estate Business School und Vorsitzender der gif-Mietspiegelkommission. In dieser Funktion hat er die Reform seit mehreren Jahren wissenschaftlich begleitet und Empfehlungen zur Erstellung von qualifizierten Mietspiegeln veröffentlicht.


Die Anhörungen zu mietrechtlichen Themen werden am Mittwoch, dem 19. Mai 2021, im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundetages stattfinden. Die schriftliche Stellungnahme der Sachverständigen wird zeitnah zur Sitzung auf der Homepage des Bundestags veröffentlicht werden: https://www.bundestag.de/ausschuesse/a06_Recht/anhoerungen


Mietspiegel werden in zahlreichen deutschen Städten erstellt, um einen Orientierungsrahmen für ortsübliche Mieten zu bieten. Unterschieden wird dabei zwischen einfachen und qualifizierten Mitspiegeln – letztere sollen nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erarbeitet werden. Ob diese Maßgabe jedoch bei allen Mietspiegeln eingehalten wurde, darüber herrschte in jüngster Vergangenheit bei gerichtlichen Verfahren häufig Uneinigkeit. Die Bundesregierung will die Rechtssicherheit der Mietspiegel stärken, daher arbeiten die verantwortlichen Ministerien derzeit an einer Reform der gesetzlichen Regelungen: sowohl an einem eher grundsätzlichen Mietspiegel-Reformgesetz als auch an einer Verordnung, die die wissenschaftlichen Anforderungen an die Erstellung eines Mitspiegels konkretisieren soll. Professor Sebastian begrüßt die anstehende Reform, da sie vor allem für qualifizierte Mietspiegel Klarheit darüber schaffen soll, welche wissenschaftlichen Mindeststandards erreicht werden müssen.

Über Prof. Dr. Steffen Sebastian

Prof. Dr. Steffen Sebastian ist Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung (Real Estate Finance) an der IRE|BS International Real Estate Business School und Forschungsprofessor (Research Associate) am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Steffen Sebastian studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und der ESSEC, Frankreich. Nach Promotion in Mannheim und Habilitation an der Universität Frankfurt wurde er 2006 an die Universität Regensburg berufen. Seine Forschungsschwerpunkte sind vor allem Immobilienfinanzierung und
indirekte Immobilienanlagen. In der Politikberatung ist Professor Sebastian insbesondere im Bereich des Verbraucherschutzes bei Finanzanlagen und der Wohnungspolitik tätig.


Ansprechpartner für die Medien

Prof. Dr. Steffen Sebastian
Universität Regensburg
IREBS - International Real Estate Business School Lehrstuhl für Immobilienfinanzierung
Telefon: +49 (941) 943-5080
E-Mail steffen.sebastian@irebs.de

  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_