Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

„MLP Stipendium“ an Student der Universität Regensburg vergeben

Jens Eckberg erhält Förderung von insgesamt 3.000 Euro


21. Juli 2021

Eckberg

Jens Eckberg konnte sowohl durch seine Online-Bewerbung als auch durch die Selbstpräsentation im Rahmen des digitalen Assessment Centers überzeugen und setzte sich somit gegen bundesweit zahlreiche Bewerber:innen durch. Er ist einer der insgesamt 25 Stipendiat:innen des „MLP Stipendienprogramms“. Der Student der Universität Regensburg war in der Kategorie „International“ erfolgreich, die ein Projekt oder Praktikum im Ausland auszeichnet. Er erhält eine Fördersumme von insgesamt 3.000 Euro.

„Ich freue mich sehr, dass ich im Auswahlverfahren überzeugen konnte und zu den diesjährigen MLP Stipendiaten gehöre. Das Online Assessment Center war eine bereichernde Erfahrung und ich habe zahlreiche interessante Eindrücke gewonnen. Darüber hinaus bin ich dankbar für die finanzielle Unterstützung, die das MLP Stipendium bietet“, sagt Eckberg.

Eckberg wurde für das Projekt „Thriving Green“ mit dem MLP Stipendium ausgezeichnet, das Hunger und Mangelernährung durch den Anbau des Superfoods Spirulina an Orten, an denen konventionelle Landwirtschaft nicht möglich ist, bekämpft. Derzeit wird die ertragreiche Alge an drei Standorten in Kenia gezüchtet.

Das Projekt "Thriving Green":

Das Konzept von „Thriving Green“ folgt dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“: Gemeinsam mit den Einheimischen werden effiziente Zuchtanlagen errichtet und die Farmer werden durch regelmäßige Workshops im Anbau, Betrieb und der Distribution ausgebildet, um sich und ihr Umfeld nachhaltig mit Spirulina zu versorgen. Neben der Etablierung einer nachhaltigen Landwirtschaft vor Ort, entsteht durch das generierte Einkommen aus dem selbstständigen Betreiben eigener Zuchtanlagen ein wirtschaftlicher Aufschwung, der den Menschen eine neue Lebensgrundlage eröffnet.

Die technische Lösung wurde von TÜV Nord verifiziert und die ökologische Nachhaltigkeit von der WWF bestätigt. Darüber hinaus wurde das Projekt bereits mit mehreren namhaften Preisen, wie dem GreenTec Award, ausgezeichnet.

Das MLP Stipendium:

Das MLP Stipendium wurde dieses Jahr zum vierten Mal ausgelobt und berücksichtigt in vier Bewerbungskategorien – „Science“, „Studies“, „Social“ und „International“ – nicht nur wissenschaftliche Leistungen, sondern auch gute Studienergebnisse sowie gesellschaftliches und internationales Engagement. Das Programm wird vom Finanzdienstleister MLP durchgeführt, Kooperationspartner sind „DER SPIEGEL“ und „MINT Zukunft schaffen“, eine Initiative der deutschen Wirtschaft gegen den Fachkräftemangel in naturwissenschaftlich-technischen Berufen. Das Assessment Center fand Ende Juni online statt.


Weiterführende Links:
  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_