Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Universität Regensburg und Monash University in Australien werden Partner

Universität Regensburg erweitert internationales  Netzwerk


Pressemitteilung vom 20. September 2018
Die Universität Regensburg arbeitet künftig mit der Eliteuniversität Monash University in Melbourne zusammen. Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg und Prof. Dr. Marc Parlange, Provost von der Monash University haben heute, am 20. September 2018, den Kooperationsvertrag unterzeichnet, der den Studierendenaustausch  sowie den Austausch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zwischen den beiden Institutionen ermöglicht. Die Monash University ist eine der  führenden australischen Universitäten und eine weltweit hochrenommierte Hochschule. „Für die Universität Regensburg ist die Kooperation mit einer der besten  Universitäten Australiens eine enorme Bereicherung. Damit kann die Universität Regensburg ihr internationales Netzwerk weiter auf hohem Niveau in Forschung und Lehre ausbauen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit der Monash University“, so Präsident Hebel.

Der Anstoß zu der neuen Partnerschaft ging von Prof. Dr. Antje J. Bäumner, Lehrstuhl für Analytische Chemie der Universität Regensburg, aus. Die Initiative soll  jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern internationale Erfahrung und Horizonterweiterung im globalen Maßstab ermöglichen.

Ur-pm Universitaet-regensburg-und-monash-university-werden-partner800px

 v.l.n.r.: Universitätspräsident Prof. Dr. Udo Hebel, Provost Prof. Dr. Marc Parlange und Prof. Dr. Antje J. Bäumner
© Universität Regensburg, Referat II/2 – Kommunikation, Michaela Schmid


Ansprechpartnerin für Medienvertreter:

Prof. Dr. Antje J. Bäumner
Lehrstuhl für Analytische Chemie
Universität Regensburg
Tel.: 0941 943-4065
E-Mail: antje.baeumner@ur.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
E-Mail presse@ur.de

Link zu baydat online