Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

„2019 wird sich spannend und fordernd gestalten“

Präsident Prof. Dr. Udo Hebel hält bei Neujahrsempfang Rückschau auf ein gutes Jahr 2018 für die Universität Regensburg und blickt zuversichtlich ins neue Jahr 2019


Music: https://www.bensound.com/


11. Januar 2019 | von Christina Glaser | Fotos von Julia Dragan

„Das Jahr 2018 war für die Universität Regensburg ein besonders gutes Jahr – ein Jahr mit großen Erfolgen und ein Jahr mit weithin beachteten Meilensteinen“ – Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg, hat in seiner Ansprache beim Neujahrsempfang im Foyer Chemie an der Universität Regensburg das alte Jahr Revue  passieren lassen. So konnte 2018 u. a. mit dem RUN der erste Forschungsbau in der Geschichte der Universität eingeworben werden und der Physiker Prof. Dr. Rupert Huber erhielt im Dezember den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis. Außerdem konnten am Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie (RCI) alle Lehrstühle mit international höchst renommierten Professoren besetzt werden. Überdies hat die Universität Regensburg eine bundes- und europaweit einzigartige Partnerschaft mit der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg geschlossen. „Das vergangene Jahr hat eindringlich und nachhaltig das Potential der Universität Regensburg und ihrer Menschen unterstrichen“, betonte Präsident Hebel.



Auch das Jahr 2019 verspreche ein erfolgreiches Jahr zu werden, in dem es verstärkt um Zukunftsplanungen, Strukturveränderungen und Weichenstellungen gehen werde, so der Präsident. „Wir wollen mit einer neuen Fakultät für Informatik ein historisches Defizit der Universität Regensburg beheben und die Universität als Ganzes in einem Feld besser positionieren, das mit Großbegriffen wie IT, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz umrissen wird.“ Ein zweites großes Handlungsfeld sei die Erarbeitung eines neuen Hochschulentwicklungsplans, erklärte Präsident Prof. Dr. Udo Hebel. „Auch 2019 wird sich zweifelsohne spannend und fordernd gestalten – aber gewiss auch wieder sowohl für viele Einzelne als auch für die Universität Regensburg insgesamt ertragreich und erfolgreich.“

Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang, an dem Professorinnen und Professoren, Privatdozentinnen und -dozenten, Emeriti der Universität Regensburg sowie Vertreterinnen und Vertreter der universitären Gremien teilnahmen, von dem Duo Souris.


  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
E-Mail presse@ur.de

Link zu baydat online