Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Tagungsbeiträge und Publikationen

Vorträge

2018:

Schulte, M. (2018): Sprachförderliches Lehrerhandeln im Mathematikunterricht. Videoanalysen zur Unterrichtsinteraktion im Rahmen des Projekts Eva-Prim. 1. Interdisziplinäre Schwerpunkttagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) zu "Sprache in naturwissenschaftlichen Lehr-Lernprozessen". Bochum 02.-03.03.2018.

Schulte, M. (2018): Sprachförderliches Lehrerhandeln im Mathematikunterricht. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. 15.-17.02.2018. Basel.

Merkert, A. (2018): Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – Konzeption eines diagnostischen Instruments zur Messung der schriftsprachlichen Kompetenzen von Dritt- und Viertklässlern (SAMT). 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. 15.-17.02.2018. Basel.

Rank, A., Deml, I. (2018): Evaluation im Primarbereich – Erfahrungen mit Sprachförderung im Projekt "Eva-Prim". 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. 15.-17.02.2018. Basel.

Deml, I., Rank, A. (2018): Sprachförderung professionalisieren – zum Zusammenhang von fachdidaktischem Wissen und Schülerleistung. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. 15.-17.02.2018. Basel.

2017:

Deml, I., Schulte, M. (2017): Evaluation im Primarbereich – Sprachförderung in alltäglichen und fachlichen Kontexten im Rahmen der Bund-Länder-Initiative BiSS. BiSS-Wissenschaftsforum. 30.11.-01.12.2017. Köln.

Rank, A., Wildemann, A. (2017): Die Messung fachdidaktischen Wissens in Deutsch und Mathematik im Projekt Eva-Prim. 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe: Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. 27.-29.09.2017. Landau.

Merkert, A. (2017): Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – Konzeption eines diagnostischen Instruments für den Primarbereich (SAMT). 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe: Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer. Landau.

Merkert, A. (2017): Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – Konzeption eines diagnostischen Instruments für den Primarbereich (SAMT). DocNet DaF/DaZ. Strobl (Österreich).

Merkert, A. (2017): SAMT: Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – eine Ratingskala zur Messung der schriftlichen Kompetenzen von Dritt- und Viertklässlern. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM). Potsdam.

2016:

Deml, I. (2016). Evaluation im Primarbereich - Sprachförderung in alltäglichen und fachlichen Kontexten im Rahmen der Bund-Länder-Initiative BiSS. Vortrag auf der Jubiläumskonferenz der Grundschulpädagogen und Grundschuldidaktiker an bayerischen Universitäten. Regensburg.

Merkert, A. (2016). SAMT: Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – eine Ratingskala zur Messung der schriftsprachlichen Kompetenzen von Dritt- und Viertklässlern. Vortrag auf der Internationalen Tagung „Sprache im Fachunterricht“. Jena.


Posterpräsentationen

2016:

Schulte, M. (2016). Wie fördern Lehrkräfte Bildungssprache im Fachunterricht? - Erfassung und Auswirkungen von Sprachverhalten und sprachdidaktischem Handeln im Rahmen der Studie "Eva-Prim". Posterbeitrag auf der Tagung des Arbeitskreises der Deutschdidaktik an bayerischen Universitäten. Regensburg.

Merkert, A. (2016). SAMT: Sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Mathematik – eine Ratingskala zur Messung der schriftsprachlichen Kompetenzen von Dritt- und Viertklässlern. Posterbeitrag auf dem 2. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung    „Bedingungen gelingender Lern- und Bildungsprozesse“. Dortmund.


Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

2017:

Schilcher, A., Röhrl, S., Krauss, S. (2017): Sprache im Mathematikunterricht – eine Bestandsaufnahme des aktuellen didaktischen Diskurses. In: Leiß, Dominik, Hagena, Maike, Neumann, Astrid, Schwippert, Knut (Hrsg.): Mathematik und Sprache: empirischer Forschungsstand und unterrichtliche Herausforderungen. Münster: Waxmann. (Sprachliche Bildung, Band 3). S.11-42.

  1. STARTSEITE UR