Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Hutmacher, Fabian

general

Kurzinformation

Dr. Fabian Hutmacher ist seit 01. April 2016 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Pädagogische Psychologie VI tätig und zuständig für die Betreuung und Lehre im Bachelor- und Master-Studiengang Psychologie.

Schwerpunkte: Gedächtnis, Lernen und Wissenserwerb.


postanschrift

Institut für Experimentelle Psychologie
Lehrstuhl für Psychologie VI
93040 Regensburg


Curriculum Vitae

07/2020 Kumulative Promotion in Psychologie (summa cum laude)
10/2018 - 03/2020 Studienbegleitende Zusatzausbildung in ungarischer
Sprache und Landeskunde (Hungaricum),
Universität Regensburg
01/2019

Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten

10/2013 - 03/2016

Masterstudium in Psychologie an der
Universität Regensburg (M.Sc.) 

04/2013 - 03/2016 Bachelorstudium in Philosophie und Germanistik
an der Universität Regensburg (B.A.)
10/2010 - 09/2013 Bachelorstudium in Psychologie
an der Universität Regensburg (B.Sc.)
10/2010 - 03/2016

Stipendiat des Max-Weber-Programms des Freistaats Bayern

publications

Publications

Peer Reviewed Publications

Hutmacher, F. (accepted). Vom postmodernen Menschen und seiner schwierigen Suche nach dem guten Leben und dem guten Tod. Zeitschrift für Praktische Philosophie.

Hutmacher, F. (accepted). Erkundungen eines fremden Zustands: Demenzdarstellungen in Ulrike Draesners Erzählungen Ichs Heimweg macht alles alleine (2006) und Ichs Heimweg macht alles allein (2011). Zeitschrift für deutsche Philologie.

Hutmacher, F. (2020). Understanding the Self of People With Dementia: Psychological and Philosophical Considerations. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie. Link

Hutmacher, F. & Kuhbandner, C. (2020). Detailed Long-Term Memory for Unattended, Irrelevant, and Incidentally Encoded Auditory Information. Journal of Experimental Psychology: General, 149, 222-229. Link

Hutmacher, F. (2019). Was bedeutet es, ungarndeutsch zu sein? Identitätskonstruktion der deutschen Minderheit in Ungarn im Wandel der Zeit und in der zeitgenössischen Literatur. Ungarn-Jahrbuch, 35, 171-190.

Hutmacher, F. (2019). Ungarns Rolle in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Opfer des Vertrags von Trianon und Täter im Holocaust? Ungarn-Jahrbuch, 35, 271-283.

Hutmacher, F. (2019). Why Is There So Much More Research on Vision Than on Any Other Sensory Modality? Frontiers in Psychology, 10, 2246. Link

Hutmacher, F. (2019). Vom Unsagbaren sprechen: Trauma in Psychologie und Literatur am Beispiel Paul Celans. The German Quarterly, 92, 328-347. Link

Hutmacher, F. (2019). Vom Umgang mit Dummheit und Halbbildung - oder: Die Aktualität Robert Musils und Theodor W. Adornos. Pädagogische Korrespondenz, 59, 56-74. Link

Hutmacher, F. (2019). On the Janus-Facedness of Stress and Modern Life. Journal of Theoretical and Philosophical Psychology, 39, 181-192. Link

Hutmacher, F. (2018). Im Dickicht der Erinnerung: Deutungsversuche einer Kindheitserinnerung aus Goethes Dichtung und Wahrheit. literatur für leser, 41, 1-17. Link

Hutmacher, F. & Kuhbandner, C. (2018). Long-Term Memory for Haptically Explored Objects: Fidelity, Durability, Incidental Encoding, and Cross-Modal Transfer.  Psychological Science, 29, 2031-2038. Link


Dissertation

Hutmacher, F. (2020). Exploring the Limits of Perceptual Long-Term Memory. Dissertation. Universität Regensburg. Link


Book Chapters

Hutmacher, F. & Mayrhofer, R. (2020). Steven Pinker. In: G. Jüttemann (Hrsg.), Psychologie der Geschichte (S. 206-212). Lengerich: Pabst Science Publishers. Link

Hutmacher, F. & Haager, J.S. (2019). Kreativität und Persönlichkeit, oder: Wie sind die Kreativen? In J.S. Haager & Tanja G. Baudson (Hrsg), Kreativität in der Schule: Finden, fördern, leben. (S. 103-117). Wiesbaden: Springer. Link

Hiltmann, S., Hutmacher, F. & Hawelka, B. (2019). Selbstlernphasen Studierender unterstützen. In D. Jahn, A. Kenner, D. Kergel & B. Heidkamp-Kergel (Hrsg.), Kritische Hochschullehre. Impulse für eine innovative Lehr-Lernkultur. (S. 305-322). Wiesbaden: Springer VS. Link


Conference Contributions

Hutmacher, F. (2020). Digitales Lernen und digitaler Wissenserwerb in Zeiten von Corona? Erfahrungen aus einem Seminar zur Pädagogischen Psychologie. Tag der digitalen Lehre, Universität Regensburg.

Hutmacher, F. & Kuhbandner, C. (2020). Selection mechanisms in perceptual long-term memory. Abstract of the 62nd Conference of Experimental Psychologists (p. 106). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Hiltmann, S. & Hutmacher, F. (2018). Effektive Selbstlernphasen ermöglichen. Vortrag im Rahmen der 47. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), Karlsruhe.

Hutmacher, F. & Kuhbandner, C. (2017). Evidence for a massive storage capacity for object details in haptic long-term memory. Abstracts of the 59th Conference of Experimental Psychologists (p. 78). Lengerich: Pabst Science Publishers.


Invited Talks

"Zwischen Selbsterkenntnis und sozialer Phantasie: Von den Möglichkeiten leidenschaftlicher Bildung. Ein interdisziplinärer Werkstattbericht" (zus. mit Simone Merk), Ringvorlesung "Kritische Wissenschaft?", Universität Regensburg, 07/2019.

"Lifelogging und Persönlichkeit: Versuch einer psychologischen Annäherung", Kolloquium "Wissenschaftskulturen im Dialog", Prof. Dr. Stefan Selke, Furtwangen, 05/2018.

"Faster, Higher, Stronger - why? Good and bad reasons for optimizing yourself", Summer School der Universität Groningen, Ludwig-Maximilians-Universität, München, 08/2015, 08/2016 und 08/2017.


Other Publications

Hutmacher, F. (2020). Was ist normal, wenn nichts mehr normal ist? Über unseren Umgang mit der Corona-Krise. Gastbeitrag im Blog MENSCHEN-BILDER. Link

Hutmacher, F. (2017). Musik, Theater und Malerei: Ein Streifzug durch das kulturelle Leben Bratislavas. In: Europaeum. Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg und Studia Academica Slovaca, Comenius-Universität Bratislava (Hrsg.), Studierende in Deutschland schreiben über die Slowakei. Universität Regensburg 2014-2016. S. 46-55. Link

Hutmacher, F. (2015). Socrates, what do you think about stress? Beitrag im Psychologie-Blog der Universität Groningen (Niederlande). Link


teaching

SS 2020

Weiterführende Informationen hier

32019

Seminar

Vertiefungsseminar zur Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie

32061 Seminar Experimentalpsychologisches Projektseminar II

WS 19/20

Weiterführende Informationen hier

32016

Seminar

Vertiefungsseminar zur Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie


SS 2019

Weiterführende Informationen hier

32018

Seminar

Vertiefungsseminar zur Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie

35536 Seminar Gedächtnis und Literatur
Merk/Hutmacher

WS 18/19

Weiterführende Informationen hier

32018

Seminar

Vertiefungsseminar zur Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie


SS 2018

Weiterführende Informationen hier

32017

Seminar

Vertiefungsseminar zur Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie

35541 Seminar Erziehung, Bildung und Literatur
Merk/Hutmacher

WS 17/18

Weiterführende Informationen hier

32076

Seminar

Perzeptuelles Langzeitgedächtnis: Pädagogisch-psychologische Aspekte


SS 2017

Weiterführende Informationen hier

32060

Seminar

Emotionales Kompetenztraining

32075 Seminar Kolloquium I und II
32083 Seminar Forschungsseminar: Erkundung der Grenzen des menschlichen Gedächtnisses
32110 Seminar Fortgeschrittene Techniken der Datenauswertung / Methoden der Datenauswertung
35556 Seminar Gedächtnis und Literatur
Merk/Hutmacher

WS 16/17

Weiterführende Informationen hier

32062

Blockseminar

Emotionales Kompetenztraining I

32089 Seminar Forschungsseminar: Erkundung der Grenzen des menschlichen Gedächtnisses
32095 Seminar Fortgeschrittene Techniken der Datenerhebung
32096 Seminar

Experimentalpsychologisches Projektseminar I


SS 2016

Weiterführende Informationen hier

32086

Seminar

Empirisch Experimentelles Projektseminar II

32098 Seminar Forschungsseminar: Erkundung der Grenzen des menschlichen Gedächtnisses
32136 Seminar Fortgeschrittene Techniken der Datenauswertung / Methoden der Datenauswertung

abschlussarb.

Wenn Sie Interesse an der Betreuung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit durch mich haben, beachten Sie bitte Folgendes.  
                                                                              
Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, in der Sie darauf eingehen, weshalb Sie sich für welches der von mir beforschten Themen interessieren. Bitte nennen Sie auch die Seminare, die Sie bereits am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie besucht haben. Da ich in der Regel mehr Anfragen für Abschlussarbeiten bekomme, als ich bedienen kann und da die Vorbereitung und Planung von Studien Zeit in Anspruch nimmt, empfehle ich Ihnen dringend, sich etwa ein halbes Jahr vor dem geplanten Betreuungsbeginn an mich zu wenden.

  1. Fakultät für Humanwissenschaften
  2. Institut für Psychologie

Dr. Fabian Hutmacher

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Hutmacher

Gebäude PT, Zi. 3.0.61

Telefon 0941 943-3317
Telefax 0941 943-1976 E-Mail

Sprechstunde: n. Vereinb.