Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Auslandsstudium

Eine Zeit lang im Ausland zu leben, ist in vielerlei Hinsicht eine wertvolle Erfahrung und kaum mehr so leicht zu realisieren wie während des Studiums. Eine Chance, der eigenen Persönlichkeitsentwicklung Raum zu geben und das Studienfach aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Stipendienprogramme nutzen

Die Universität Regensburg pflegt Hochschulpartnerschaften weltweit und es gibt eine ganze Reihe Förderprogramme, angefangen bei den Austauschprogrammen der UR über bundesweite Stipendienprogramme, wie z. B. des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), bis hin zu Auslands-Bafög. Auch ein Praktikum im Ausland ist eine gute Option. Nutzen Sie die Möglichkeiten und machen Sie sich international fit !

Erfahrungen sammeln

Die gewonnene sprachliche und interkulturelle Kompetenz, die Flexibilität und Eigenständigkeit werden Ihnen beruflich von großem Wert sein. Und auch persönlich. Viele Ehemalige beschreiben ihre Auslandsphase als die schönste Zeit des Studiums, aus der langanhaltende Freundschaften und Kontakte hervorgegangen sind.

Zeitplanung

Während des Bachelorstudiums ist das 5. Semester der beste Zeitpunkt für den Beginn eines Auslandsaufenthaltes. Wichtig zu wissen: Die Bewerbungsfristen für Stipendienprogramme liegen zum Teil über ein Jahr vor dem geplanten Auslandsaufenthalt. Erkundigen Sie sich daher schon zu Beginn des Studiums nach den Möglichkeiten.


Information und Beratung

Erste Anlaufstelle für eine Information und Beratung zum Auslandsstudium ist das International Office der Universität Regensburg. Das International Office bietet regelmäßig Infoveranstaltungen sowie persönliche Beratungsstunden an.

Unterstützende Beratung bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes erhalten Sie weiterhin bei der Studiengang-Koordination für Psychologie, Hildegard Stuff. Dort können Sie auch Berichte von ehemaligen Auslandsstudierenden ausleihen.

Der Internationalisierungsbeauftragte und ERASMUS-Betreuer der Fakultät für Psychololgie, Pädagogik und Sportwissenschaft, Prof. Dr. Mark Greenlee, steht bei Fragen ebenfalls gerne zur Verfügung.

  1. Fakultät für Humanwissenschaften

 

Ausland