Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Warnung vor gezielten Cyber-Angiffen per E-Mail

Montag 21. Januar 2019 – Freitag 25. Januar 2019
20190121-sample-phish

Ablauf des Angriffs

Derzeit finden zielgerichtete Angriffe auf Hochschulen statt. Die Angreifer erfragen in einem ersten Schritt E-Mail-Adressen von Ansprechpartnern, an die Bewerbungen geschickt werden können. Diese Informationen werden dann in einem zweiten Schritt verwendet, um ebendiesen Ansprechpartnern gut getarnte Angriffssoftware unterzuschieben.

Beispiel für eine Angriffs-E-Mail

Eine solche E-Mail sieht ähnlich wie in diesem Beispiel aus, Absenderadresse, Namen oder Formulierungen können variieren.

Screenshot Beispiel Phishing Mail

Gegenmaßnahmen

Bitte reagieren Sie auf E-Mails immer mit einem gewissen Misstrauen.

Sollten Sie ein Exemplar der u.g. E-Mail erhalten haben, bitten wir sie diese an servicedesk@uni-regensburg.de – idealerweise als Anhang - weiterzuleiten. Mit der Zusendung dieser E-Mail erteilen Sie uns die Erlaubnis diese E-Mail an das „Cyber-Allianz-Zentrum Bayern“CAZ" weiterzuleiten. Lassen Sie uns bitte auch wissen, falls Sie bereits auf diese E-Mail geantwortet haben.

Das RZ löscht bereits bekannte Angriffs-E-Mails automatisch aus den Postfächern. Das Scannen und Löschen der Postfächer ist immer mit einer gewissen Verspätung verbunden und bislang unbekannte Angriffs-Mails können auch nicht gefiltert werden.

Allgemeine Informationen zur E-Mail-Sicherheit

finden Sie auch unter https://www.uni-regensburg.de/rechenzentrum/it-services/e-mail/sicherheit/index.html.

  1. Universität

Unser Rechenzentrum

Service und Support
rund um die IT

Telefon 0941 943-4444