Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Smartphone Synchronisation

Smartphone-sync

GroupWise goes mobile

Nach der Registrierung Ihres RZ-Accounts und der Konfiguration Ihres Smartphones haben Sie Ihre universitären E-Mails, Termine und Kontaktdaten immer parat.


Anmeldung

Lesen und akzeptieren Sie die Hinweise zum Datenschutz, Kostenrisiko und Datenverlust. Geben Sie Ihren RZ-Account an, für den Sie die Datensynchronisation aktivieren möchten, bestätigen Sie mit Ihrem Passwort.

(vip12345)




.


Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass für Ihren RZ-Account der Dienst für die Datensynchronisation aktiviert wird. Durch die Anmeldung werden keine zusätzlichen Daten erhoben.

Bei der Nutzung werden Logdateien erzeugt. Diese Daten sind zur Aufrechterhaltung eines fehlerfreien Betriebs nötig und werden nach 15 Tagen automatisch gelöscht.

Eine Abmeldung ist jederzeit (E-Mail an support@rz.uni-regensburg.de, bzw. unter Telefon 0941 943-4444) möglich.

Eine automatische Deaktivierung des Datensynchronisationsdienstes erfolgt nach 60 tägiger Inaktivität. Dabei gehen keine Daten verloren und der Dienst kann jederzeit wieder aktiviert werden.


Kostenrisiko

Für unseren Dienst werden vom Rechenzentrum der Universität Regensburg keine Kosten erhoben. Sie benötigen jedoch für die Synchronisation „Over the Air“ (OTA) einen vernünftigen Datentarif, am besten eine Datenflat. Vorsicht ist geboten bei der Synchronisation im Ausland. Hier fallen meist zusätzliche Kosten an für die wir leider keine Haftung übernehmen können.


Datenverlust

In der Regel gehen keine Daten verloren, wenn Sie die Einrichtung unseres Datensynchronisationsdienstes ordnungsgemäß durchführen. Vor der Nutzung der Funktion rät das Rechenzentrum jedoch ausdrücklich dazu, alle Daten auf dem Mobiltelefon zu sichern, um ungewollten Datenverlust zu verhindern.

Viele Mobiltelefone erlauben lediglich die Nutzung eines einzigen ActiveSync-Kontos, so dass bei der Einrichtung des Datensynchronisationsdienstes des Rechenzentrums bestehende Daten überschrieben werden können.


Passwortänderung

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der 90-tägigen Passwortänderung Ihres RZ-Accounts das neue Passwort auch auf Ihrem Mobilgerät aktualisieren müssen, da sich Ihr Gerät sonst mit dem alten Passwort am Server anmelden will und dadurch nach zu vielen Fehlversuchen eine Sperrung Ihres Accounts auslösen kann.


Zuverlässigkeit des Dienstes

Durch schlechten Empfang können Verbindungprobleme entstehen, für die das Rechenzentrum keine Haftung übernehmen kann. Auch durch Wartungsarbeiten können Ausfälle des Datensynchronisationsdienstes auftreten. In der Regel läuft der Dienst jedoch stabil.

  1. Universität

Unser Rechenzentrum

Service und Support
rund um die IT

Telefon 0941 943-4444