Zu Hauptinhalt springen

Aktuelles

Aktuelle Sicherheitslücke in Windows

Seit einigen Tagen ist eine Sicherheitslücke in Windows bekannt geworden, bei der Angreifer über bösartige Office-Dokumente Schadcode auf dem Rechner einschleusen könnten. Diese Lücke wird bereits aktiv ausgenutzt, so dass umgehendes Handeln erforderlich ist bis ein offizieller Patch von Microsoft verfügbar ist. Es handelt sich dabei um die sog. Follina-Schwachstelle (CVE-2022-30190).

Im Softwarekatalog stellen wir Ihnen deshalb einen ersten Fix zur Verfügung. Für die Ausführung sind lokale administrative Rechte erforderlich:

Der Fix behandelt auch gleich eine bereits bekannt gewordene erste Modifikation ("SearchNightmare"). Leider steht zu befürchten, dass weitere Modifikationen folgen werden.

Für verwaltete Clientcomputer werden wir über unsere Softwareverteilung in Kürze ein entsprechendes Paket bereitstellen.

  1. Universität

Hilfe & Support

Infostand für Studierende

0941 943-4444

support@ur.de

Raum RZ 0.02


Servicedesk für Bedienstete

0941 943-5555

servicedesk@ur.de

Raum RZ 0.05