Zu Hauptinhalt springen

Aktuelles

FortiClient erhält aktuelle Sicherheitspatches

Der Firewall Hersteller Fortinet hat die VPN Software FortiClient gegen mögliche Attacken abgesichert. Da wir FortiClient als VPN Lösung einsetzen empfehlen wir dringend eine Aktualisierung durchzuführen.
Betroffen sind alle nicht vom Rechenzentrum verwalteten Systeme an der Universität mit der Vorgängerversion 6.4.3 oder kleiner.
Werden Attacken erfolgreich ausgeführt, könnten lokale Angreifer unter Windows Dateien mit Systemrechten schreiben.
Die Sicherheitslücke wird durch eine Aktualisierung des FortiClients auf Version 7.0.5 (Windows 10 und MacOS) behoben. Den erforderlichen Installer finden Sie im Softwarekatalog.
  1. Universität

Hilfe & Support

Infostand für Studierende

0941 943-4444

support@ur.de

Raum RZ 0.02


Servicedesk für Bedienstete

0941 943-5555

servicedesk@ur.de

Raum RZ 0.05