Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Mediathek

Die neue Mediathek der UR ist online. Hiermit können Sie Videos selbständig in die Mediathek übertragen (ControlCenter), dort pflegen und publizieren.

Aktuelle Einschränkungen

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Einschränkungen:

  • Die Annahme von Material, welches nicht den Anforderungen unter  „Wissenswertes/Hinweise“ genügt, muss leider verweigert werden.
  • eine kurze Anleitung zum selbststtändigen Anpassen der Videos mittels Handbrake finden Sie unter "Tutorials"
  • Das Rechenzentrum kann momentan keinen Transcodierungsmechanismus für unpassende Videoformate anbieten.
  • Sichten Sie das Material mit einem Video-Player in Originalgröße („tatsächliche Größe“). Verwenden SIe hierzu beispielsweise VLC.

Aufzeichnungen über die Mediathek verteilen

Unsere neue Mediathek dient als Veröffentlichungsplattform für

  • Vorlesungsaufzeichnungen,
  • Mitschnitte von Vorträgen und Seminaren,
  • Lehrfilme und
  • kulturelle Beiträge

Die Inhalte werden auf den Servern unseres Rechenzentrums gespeichert, sodass Sie die Kontrolle über Ihre Werke jederzeit behalten. Darüber hinaus entscheiden Sie, ob Sie Ihr Material

  • uneingeschränkt,
  • nur Mitgliedern der Universität oder
  • nur Teilnehmern Ihres G.R.I.P.S.-Kurses

zur Verfügung stellen wollen.

Vorhandene Inhalte können Sie zudem direkt und unkompliziert in G.R.I.P.S.-Kurse einbinden. So erleichtern Sie den Kursteilnehmern das Auffinden Ihrer Werke bzw. Lernmaterialien.


Produktinformationen


Einsatzmöglichkeiten

Zum Sommersemester 2020 leistet die neue Mediathek des Rechenzentrums Folgendes:

  • jeder Benutzer mit RZ-Account kann selbst Material in die Mediathek hochladen, pflegen und publizieren.

  • Einzelne Videos werden in sog. Kanälen gruppiert.

    • Kanäle haben einen Namen.
    • Kanäle gehören zu einem Semester.
    • Kanäle können nicht hierarchisch gruppiert werden. 
    • Es gibt also für jedes Semester eine flache Liste von Kanälen.
  • Eine Such-Funktion ist vorhanden.


Einarbeitungszeit

  • Um ein Video hochzuladen, bedarf esabgesehen von der Upload-Zeit für das Videonur weniger Minuten.

Dokumentation

  • Hinweise hinsichtlich Aufbau des Mediathek-Fontends und Nutzung des Upload-Portals (ControlCenter) in der neuen Mediathek

Tutorials

 Einführung in die Mediathek

Unpassende Videos für die Mediathek vorbereiten mit Handbrake


Wissenswertes/Hinweise

Anforderungen:

Video:

  • Bis zu einer Auflösung von 1920x1080 Pixel.
  • Übliche Bildwiederholrate, z.B. 25fps, 30fps.
  • Datenrate maximal 3 Mbit/s
  • Video-Kodierung: MP4 (H.264)
  • Dateigröße maximal 1,5GB
  • Seitenverhältnis bestenfalls 16:9 → Achtung, Seitenverhältnis der Folien in PowerPointanpassen!

Reines Audio ist unter Umständen problematisch:

  • Die Mediathek unterstützt MP3 mit 128 kbit/s.


Alternativen

  • Mediatheken externer Anbieter. Bitte berücksichtigen Sie, dass externe Anbieter nicht unter allen Umständen die für unsere Lehre erforderlichen Datenschutz-Bedürfnisse erfüllen.

  1. Universität

Unterstützung von Lehrangeboten

Support-Team Digitale Lehre

 

Dozentin-und-studierende-im-hoersaal