Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Tagung Europäische Mindeststandards für Spruchkörper

12./13. November 2015


Das vom Europäischen Gesetzgeber vorausgesetzte „gegenseitige Vertrauen“ der Mitgliedstaaten in ihre Justizräume bildet die Grundlage für den Ausbau der Urteils- und Titelfreizügigkeit in Europa. Damit dieses Vertrauen auf tragfähigen Pfeilern ruht, bedarf es der Identifizierung gemeinsamer Mindeststandards. Dieser Aufgabe näherte sich die erste Tagung der Veranstalter in Wiesbaden (2014) auf allgemeiner Ebene an. In einem zweiten Schritt wurden zentrale Einzelthemen erschlossen. Die Tagung war deswegen dem Generalthema „Europäische Mindeststandards für Spruchkörper“ gewidmet. Im Mittelpunkt standen drei Kernanforderungen, die einer vertieften Diskussion zugeführt wurden. Rechtsvergleichende Untersuchungen zum französischen, griechischen und italienischen Recht folgten und mündeten in eine abschließende Synthese.


Veranstalter:    

  • Prof. Dr. Christoph Althammer, Universität Regensburg
  • Prof. Dr. Matthias Weller, Mag.rer.publ., EBS Law School

 Tagungsorte:    

  • Donnerstag: H 24, Vielberth-Gebäude, Universität Regensburg, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg
  • Freitag: Kaisersaal, Goldenes Kreuz, Haidplatz 7, 93047 Regensburg

Tagungsflyer

 
 

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Bürgerliches Recht

Prof. Dr. Christoph Althammer

Lst. für Bürgerl. Recht, Deutsch., Europ. u. Int. Verfahrensrecht, Int.  Privatrecht sowie außerger. Streitbeilegung         

Prof-althammer
Sekretariat

Telefon 0941 943-2635
Telefax 0941 943-1740 lehrstuhl.althammer@ur.de