Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Achtung - Literatur!

Achtung Literatur Banner

Studierende und Lehrende der Universität Regensburg stellen Bücher vor und sprechen über sie: über ihre Geschichten, Hintergründe und ihre Sprache.

Die Bücher gehören überwiegend zu den aktuellen Programmen der Verlage, können aber auch wiedergelesene und wiederentdeckte ältere Werke sein. Belletristisches steht im Vordergrund, wichtige Sachbücher können auch dabei sein.
An jedem Diskussionsabend geht es um vier Bücher, die vorab bekannt gegeben und in der Gesprächsrunde vorgestellt werden. Mitlesende, Mitdiskutierende und Zuhörer sind herzlich willkommen!

Sie studieren an der Universität Regensburg und haben Interesse, in einer der künftigen Diskussionsrunden selbst ein Buch vorzustellen und mitzudiskutieren? Dann bewerben Sie sich jederzeit per E-Mail an: achtung.literatur[at]ur.de 
Studierende, die an der Veranstaltung mitwirken, erhalten das Bücherpaket des Veranstaltungsabends kostenfrei.

Veranstalter: Professor Dr. Michael Heese & Professor Dr. Tonio Walter


Achtungliteratur Qr

https://go.uni-regensburg.de/achtungliteratur

Die Veranstaltungs-Webseite von Achtung - Literatur! ist auch abrufbar unter: https://go.uni-regensburg.de/achtungliteratur


Vollbefriedigend

Neuerscheinung: Tonio Walter - Vollbefriedigend. Roman.

Thomas, Patrick und Jonas beginnen ihr Jurastudium in einer süddeutschen Kleinstadt. Sie machen mit arroganten Professoren Bekanntschaft, mit smarten Assistenten – und mit ihren Kommilitoninnen, die sie vor die größten Herausforderungen stellen. Kontakt bekommen die drei auch zu Isabell Böhnke, einer Reporterin. Sie ist zwei Skandalen auf der Spur: An der juristischen Fakultät gibt es Gerüchte, dass ein Professor gute Noten und Stellen gegen Sex vergibt. Und am Uniklinikum schädigt der Test eines neuen Impfstoffes drei Probanden schwer; eines Impfstoffes, dessen Schweizer Herstellerfirma exzellente Beziehungen zum Chef des Universitätsklinikums unterhält. Dann kommt es zu kuriosen „Schriftanschlägen“ eines Unbekannten, der sein Insiderwissen nutzt, um die Beteiligten unter Druck zu setzen – was gelingt. Und während sich die Lage zuspitzt, während Jonas, Patrick und Thomas immer tiefer in ein krimigleiches Geschehen purzeln, das in der Basler Fasnacht einen skurrilen Höhepunkt findet, haben sie für ihr Studium herauszufinden, was eigentlich die Menschenwürde ausmache, deren Unantastbarkeit an der Spitze der deutschen Rechtsordnung steht. 

Tonio Walter, Vollbefriedigend, Roman, 340 S., Königshausen & Neumann, 2020



Achtung Literatur Juni 2020 Kl

Vorankündigung: Fünfte Runde

Wann? Wo? - Der Termin für die fünfte Runde wird bekanntgegeben, sobald die Situation eine sichere Planung erlaubt. 

Vorgestellt und besprochen werden diesmal: 

1. Wiedergelesen: „Die Verschörung der Idioten“ von John Kennedy Toole
Pulitzer-Preis Belletristik 1981 / 2012 neu übersetzt von Alex Capus (vorgestellt von Michael Heese)
2. „Das Leben wartet nicht“ von Marco Balzano
(vorgestellt von Lucas Nowottny)
3. „Tödlicher Sumpf“ von Joy Castro 
(vorgestellt von Ursula Regener)
4. 
„Das Gewicht der Worte“ von Pascal Mercier 
(vorgestellt von Tonio Walter)


Achtung - Literatur! Pressemitteilung zum literarischen Quartett am 30. Januar 2020

Buecher Jan 20

Von „arg langweilig“ bis zu „Wahnsinnsbuch“ - Viertes Literarischen Quartett mit Lehrenden und Studierenden der Universität Regensburg. Zur Pressemitteilung der Universität.


Achtung Literatur Januar 2020 Kl

Rückblick auf die vierte Runde am 30. Januar 2020 im Haus der Begegnung

1. „Where We Come From“ von Oscar Cásares 
(vorgestellt von Michael Heese)
2. „Der Reisende“ von Ulrich A. Boschwitz 
(vorgestellt von Maximilian Hundhammer)
3. „Maschinen wie ich“ von Ian McEwan 
(vorgestellt von Ursula Regener)
4. 
Herkunft" von Saša Stanišić 
- Deutscher Buchpreis 2019 - (vorgestellt von Tonio Walter)

Foto-30.jpeg

Das literarische Quartett traf sich am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, zum viertem Mal und wieder im Haus der Begegnung. Der Vortragsraum der Universität war mit mehr als 90 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt. Auch dieses Mal wurden vier Bücher der Gegenwartsliteratur vorgestellt und mit dem Publikum diskutiert. Die Teilnehmer des Quartetts haben sich besonders gefreut, dass die Veranstaltung inzwischen auch in der Stadtbevölkerung große Resonanz findet. 

Foto-30.jpeg

    

Foto-30.jpeg

     

Foto-30.jpeg

     

Foto-30.jpeg

     

Foto-30.jpeg

    


 

Die PDF-Datei (/rechtswissenschaft/buergerliches-recht/heese/medien/mz_bericht_1_20.pdf) konnte nicht innerhalb der Seite angezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Datei stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen.


Achtung Literatur Banner

Achtung Literatur: Ein Filmmitschnitt vom 18. Oktober 2018

   

Herzlichen Dank an Michael Basche für den großartigen Filmmitschnitt!


Achtung - Literatur! Pressemitteilung zum literarischen Quartett am 27. Juni 2019

Literarisches Quartett-800px-02

„Ich habe so gelitten, wie ich noch nie unter einem Buch gelitten habe.“ Zur Pressemitteilung der Universität.


Achtung - Literatur! Pressemitteilung zum literarischen Quartett am 18. Oktober 2018

2018-10-18 Literarisches-quartett 1 _jk

   

"Man soll die Kritiker nicht für Mörder halten. Sie stellen nur den Totenschein aus." Zur Pressemitteilung der Universität. 


Haus Der Begegnung1kl

Veranstaltungsort: Vortragsraum im Haus der Begegnung

Die Literaturabende finden im Sommer anlässlich des Uni-Sommerfests auf dem Campus der Universität statt. Im Winter treffen wir uns aber nicht an der Universität statt, sondern in der Altstadt. Das Ambiente im Haus der Begegnung, Hinter der Grieb bietet den Diskutierenden und allen interessierten Zuhörern einen ansprechenden Rahmen, um, anders als in den typischen Vorlesungsräumen, ungezwungen - und vielleicht auch bei einem Glas Wein - in die Literatur einzutauchen. Probieren Sie es doch einmal aus! 
   

Haus Der Begegnung1kl

  

Haus Der Begegnung2kl

   

Haus Der Begegnung3kl

    

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Bürgerliches Recht

Achtung - Literatur! wird gefördert durch JURATISBONA

Juratisbona Rechteck

Studierende, die an der Veranstaltung mitwirken, erhalten das Bücherpaket des Veranstaltungsabends kostenfrei. Sie sehen also: Mitmachen lohnt sich!